"Der Bachelor": Dominik Stuckmann enttäuscht von Kandidatinnen – "Nicht zugetraut"

"Der Bachelor": Dominik Stuckmann enttäuscht von Kandidatinnen – "Nicht zugetraut" - Hat er die Mädels falsch eingeschätzt?

Dominik Stuckmann, 30, verfolgt natürlich seine eigene "Bachelor"-Staffel im TV. Dort erfährt er einiges über seine Kandidatinnen aus der Villa und ist entsetzt.
  • Bachelor Dominik ist mitten im Dating-Fieber – zumindest auf dem Bildschirm.
  • Die bereits abgedrehte "Bachelor"-Staffel schaut auch er sich an.
  • Teilweise ist der 30-Jährige überrascht über seine Kandidatinnen.

Dominik Stuckmann verfolgt "Bachelor"-Folgen im TV

Sonne, Strand und ganz viel Gefühlschaos: Aktuell läuft die 12. Staffel von "Der Bachelor", in der Dominik Stuckmann nach seiner großen Liebe sucht. Um die Kandidatinnen besser kennenzulernen, lädt der "Bachelor" sie zu verschiedenen Dates ein. Die Gruppen- und Einzeldates sind wie gewohnt auch in dieser Staffel außergewöhnlich, der klassische Fallschirmsprung war schon zu sehen und die Kandidatinnen mussten bereits in Hochzeitskleidern um die Gunst des Bachelors kämpfen. Doch nicht nur wir verfolgen Dominik Stuckmanns Suche im TV – auch der "Bachelor" selbst schaut sich die Folgen an und ist "überrascht", wie er selbst sagt – und zwar von der ein oder anderen Szene. Hätte er seine Mädels so etwa gar nicht eingeschätzt?

"Der Bachelor": Hat Dominik die Ladies etwa falsch eingeschätzt?

In einem Interview mit "watson.de" verrät der 30-Jährige, dass er die Mädels während der Dreharbeiten teilweise ganz anders wahrgenommen hat, als jetzt, wo er sie im TV und in der Villa sieht. "Ich habe die Frauen ja auch immer nur so erlebt, wie sie mir gegenüber sind, aber nicht, wie sie sich untereinander verhalten", sagt Dominik im Interview. Weiter verrät er:

Es gab bislang schon Szenen, die mich überrascht haben. Ich möchte gar nicht Einzelne herauspicken, aber das eine oder andere Verhaltensmuster hätte ich der einen oder anderen Frau nicht zugetraut.

Um welche Damen es sich dabei handelt, möchte der Rosenkavalier nicht verraten: "Da bleibe ich lieber mal diplomatisch und nenne keine Namen."

Dominiks Suche nach der großen Liebe siehst du jeden Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL oder schon eine Woche vorher bei RTL+.

Verwendete Quellen: watson.de

Lade weitere Inhalte ...