Die Geissens: "Es stimmt" - Mit dieser Entscheidung hat niemand gerechnet

Die Geissens: "Es stimmt" - Mit dieser Entscheidung hat niemand gerechnet - Überraschende Neuigkeiten

Carmen, 56, und Robert Geiss, 58, haben zusammen mit ihren Töchtern in ihrem Luxus-Chalet in den französischen Alpen viel Zeit verbracht. Doch damit ist jetzt Schluss!
  • "Die Geissens" läuft seit 2011
  • Die Doku-Serie dokumentiert das Luxus-Leben von Robert und Carmen Geiss
  • Nun heißt es Abschied nehmen

Die Geissens: Abschied von ihrem Ferienhaus

Bereits seit Jahren lassen sich Carmen und Robert zusammen mit ihren Töchtern Shania und Davina für ihre Doku-Serie "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" von den Kameras begleiten. Ihr Ferienhaus in Valberg werden die Fans darin jedoch nicht mehr zu sehen bekommen. Die High-Society-Familie hat in dem Luxus-Chalet in den französischen Alpen zu gern Weihnachten und mehrere Ski-Partys gefeiert. Doch damit ist jetzt Schluss. Das Anwesen steht zum Verkauf - für 2,4 Millionen Euro auf Verhandlungsbasis.

Carmen Geiss erklärt gegenüber "Bild":

Ja, es stimmt, wir wollen das Haus verkaufen. Aber 2 Millionen Euro muss es schon bringen, sonst behalten wir es. Das habe ich auch den Maklern gesagt. Es ist ein Paradies für kleine Kinder.

Plötzlich Geldprobleme? Das steckt hinter dem Verkauf

Die Geissens haben allein während der Dreharbeiten für ihre Serie viel Zeit in dem Ferienhaus verbracht. Warum wollen sie es also verkaufen? Geldmangel sei nicht der Grund, beteuert Carmen:

Wir sind nicht pleite, keine Bange! Seit unsere beiden Töchter groß sind, sind wir immer seltener dort. In den letzten beiden Jahren insgesamt nur einen Monat. Mein Mann und meine Kinder zieht es außerdem immer öfter nach Kitzbühel. So ein Haus muss aber belebt werden, zurzeit kostet es uns nur noch.

Von dem Gewinn planen Robert und Carmen Geiss bereits ihre nächste Investition: eine neue Immobilie. Auch wenn der Entschluss für das Paar feststeht. Die Entscheidung, das Chalet hinter sich zu lassen, fällt der 56-Jährigen schwer: "Ich liebe Valberg und an dem Haus hängen viele Erinnerungen. Aber du kannst nicht alles aufrechterhalten."

Verwendete Quelle: Bild

Lade weitere Inhalte ...