Bradley Cooper - Seine Mama begleitet ihn zu den Oscars 2013

Nicht ohne meine Mutter!

Diese Neuigkeit verzückt die Frauen und lässt andere Männer alt aussehen: Statt sich mit einer heißen Frau zu schmücken, ist Bradley Cooper, 37, auch auf der wichtigsten Filmpreis-Verleihung, den Oscars 2013, ein echter Familienmensch: Er nimmt seiner Mutter Gloria als Date mit.

Bradley ist mit seinen Film "Silver Linings Playbook" als bester Schauspieler nominiert. Eine Ehre, die auch die ganz großen Stars in helle Aufregung versetzt.

Kein Wunder, dass Mama Gloria hier Händchen halten muss. Gegenüber "E! News" lüftete Bradley sein Date-Geheimnis: "Als ich diesen Beruf startete, sagte meine Mama: 'Wenn du nominiert wirst, dann bin ich dein Date!'"

Selbstverständlich löst der Frauenschwarm dieses Versprechen nun ein. Gloria und ihr Sohn werden auch zusammen auf dem roten Teppich zu sehen sein. Mama Gloria sei "völlig ausgerastet", als sie von der Nominierung erfuhr.

Dem familiären Zweiergespann steht auch nicht mehr im Wege: Bradley und On-/Off-Freundin Zoe Saldana, 34, trennten sich vor kurzem wohl endgültig.