Die Chancen für Waltz, Haneke & Co. bei den Oscars 2013

Dieses Jahr sind es einige Nominierungen für die deutschsprachigen Stars

Comedian Seth MacFarlane moderiert die Filmpreisverleihung zusammen mit... Moderations-Profi Billy Crystal

Nur noch drei Tage bis zur größten Filmverleihung des Jahres und da staunt Hollywood doch sicherlich nicht schlecht. Wer in den USA vor vier Jahren den Namen Christoph Waltz hörte, wusste nicht, von wem die Rede ist. Heute hat der 56-Jährige bereits den "BASTA Award" mit nach Hause nehmen dürfen und ist für seine Darbietungen in Quentin Tarantinos, 49, "Inglourious Basterds" und "Django Unchained" weltberühmt, für letzteren Film sogar als "Bester Nebendarsteller" bei den diesjährigen "Oscars" nominiert.

Doch der Österreicher ist nicht der einzige deutschsprachige Star, der bei den "Academy Awards" große Chancen auf den Mann in Gold hat. Im Rennen sind außerdem Regisseur Michael Haneke mit dem Drama "Amour", nominiert in fünf Kategorien, und die Brüder Reinhardt und Christian Beetz, mit "Open Heart". Besonders Haneke hat laut Kritikern sehr gute Chancen mindestens einen "Oscar" zu gewinnen.

Die Nominierungen sind schon lange kein Geheimnis mehr, wobei auffällt, dass besonders internationale Besetzungen in Hollywood-Streifen mal wieder an Beliebtheit gewonnen haben...

Einzig die Moderatoren sind oftmals Landsmänner; wie auch in diesem Jahr. Der Komiker Seth MacFarlane, 39, moderiert das Event. Zu Hilfe kommt ihm Schauspieler Billy Crystal, 64, der selbst auf einen Oscar hoffen kann. Er moderiert die Verleihung bereits zum neunten Mal.

Die Wirtschaftsprüfer Brad Oltmanns und Rick Ross wissen zwar bereits, welche Stars die Trophäen bekommen, müssen jedoch selbstverständlich stillschweigen bewahren. Auch diese beiden Herren kümmerten sich schon mehrere Male um die Kontrolle der "Oscar"-Auswahl. 

In der Jury der knapp 5900 "Oscar"-Juroren, befanden sich Größen, wie Harrison Ford, 70, Julianne Moore, 52, oder Jake Gyllenhaal, 32. 

Wir drücken ganz besonders unseren Landsmännern die Daumen und freuen uns auf das glamouröse Film-Event in der Nacht von Sonntag auf Montag!