Die Reimanns: Enttäuschung bei den Fans

Die Reimanns: Enttäuschung bei den Fans - Oster-Überraschung der TV-Auswanderer

Die beliebten TV-Auswanderer Konny, 65, und Manuela Reimann, 52, begeistern mit ihrem verrückten Leben ihre Fans und Follower. Doch die zeigten sich jetzt via Instagram ziemlich enttäuscht. 

Die Reimanns: Konny und Manu überraschen die Fans

Bereits 2004 kehrten die Kult-Auswanderer Konny und Manuela Reimann Deutschland den Rücken und zogen mit ihren Kindern in die USA. Begleitet von den "Goodbye Deutschland"-Kameras baute sich die Familie in den Staaten ein neues Leben auf. 

Heute haben die TV-Stars eine riesige Fangemeinde und Community, die es kaum erwarten kann, neue Folgen ihrer Kult-Serie "Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben" zu sehen. Die freudige Nachricht, dass bereits neue Folgen gedreht werden, sorgte für Begeisterung im Netz.

Und noch eine weitere Nachricht überraschte kürzlich die Fans und Follower, denn: RTLZWEI hat sich für seine Zuschauer ein ganz besonderes Ostergeschenk überlegt. Am Karfreitag wird der Sender in diesem Jahr einen echten Reimann-Marathon starten. Von sechs Uhr morgens bis abends um 20:15 Uhr können die Fans ihre Lieblinge dann in den bereits ausgestrahlten Episoden der siebten und achten Staffel ansehen und ihre Erlebnisse noch einmal mitverfolgen. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

Die Reimanns: Dämpfer für die Fans

Zusätzlich freuten sich die Zuschauer nicht nur auf die Wiederholung der alten Folgen, sondern auch auf neue Episoden mit ihren TV-Lieblingen. Und tatsächlich teilte Manuela ihren Fans bereits vor längerer Zeit via Instagram mit: "We are filming for our new spring episodes - Wir filmen für unsere Frühjahrsfolgen!"

Die Vorfreude auf die neuen Folgen bekam jetzt allerdings einen heftigen Dämpfer. Der Grund: Die neuen Folgen scheinen erst zum Ende des Jahres ausgestrahlt zu werden. Die 52-Jährige erwähnte in ihrem aktuellen Posting: "Bevor jeder Einzelne fragt: RTL2 hat entschieden, alle zehn neuen Folgen von uns erst im Herbst zu senden."

In den Kommentaren häuften sich bereits die ersten enttäuschten Meinungen zu dem verspäteten Start der neuen Episoden: 

Oha, ich habe spätestens mit Sommer gerechnet, aber Herbst?

Erst im Herbst? Schade ...

Oh, warum erst im Herbst? 

Hurra, noch zweimal Lockdown, dann ist Herbst ... (wenn beides nicht so traurig wäre).

Eine der ersten Folgen wäre toll gewesen ...

Das dauert ja noch so lange ...

Bis zum Herbst scheinen sich die Fans tatsächlich noch gedulden zu müssen, bis dahin wird der Reimann-Marathon zu Ostern die Vorfreude aber mit Sicherheit steigern können. 

Lade weitere Inhalte ...