Die Wollnys: Sarafina Wollny bangt um Emory & Casey

Die Wollnys: Sarafina Wollny bangt um Emory & Casey

Sarafina Wollny, 27, musste sich im jungen Leben ihrer Zwillinge Emory und Casey, 1, schon viele Sorgen um die beiden machen. Jetzt bangt sie erneut um die Gesundheit der Zwillinge.

Sarafina Wollny sorgt sich weiterhin um die Gesundheit der Zwillinge

Mit ihren Zwillingen Emory und Casey hat sich Sarafina Wollny ihren sehnlichsten Wunsch erfüllt: eigene Kinder. Bis zum großen Glück war es ein langer und steiniger Weg, sechs Jahre lang versuchten Sarafina und ihr Mann Peter, schwanger zu werden. Dank einer Schwangerschaftsklinik und künstlicher Befruchtung ging der Traum dann in Erfüllung, Ende 2020 verkündete Sarafina ihre Schwangerschaft. Doch auch die Schwangerschaft war mit einigen Komplikationen verbunden, sowohl für Sarafina als auch für ihre beiden Jungs. Denn diese kamen mehrere Wochen zu früh per Notkaiserschnitt auf die Welt. Besonders Emory hatte einen schweren Start ins Leben, ihm war die Nabelschnur um den Hals gewickelt.

Mittlerweile entwickeln sich Emory und Casey prächtig, wenngleich Sarafina sich ab und an immer noch Sorgen um sie macht. So sagte sie erst kürzlich einige Kooperationen ab, weil es Emory nicht gut ging. Kaum davon erholt, ereilte Sarafina nun der nächste Schock.

Sarafina Wollny muss mit Emory und Casey ins Krankenhaus

Auf Instagram berichtete Sarafina nun besorgt, dass Emory und Casey eine starke Lungenentzündung haben. Die Zwillinge hätten schon eine Weile mit starkem Husten zu kämpfen gehabt, weshalb Sarafina und Peter letztendlich mit ihnen in eine Klinik gefahren sind. Die besorgte Mama erzählte: 

Wir waren am Freitag im Krankenhaus. Wir haben da einfach auf unseren Mama- und Papa-Instinkt gehört.

Dort sei den beiden direkt Blut abgenommen und ein Röntgenbild der Lungen verordnet worden. "Er hat eine starke Lungenentzündung festgestellt", erklärte sie. Vorerst durfte sie ihre beiden "Kämpfer" wie Sarafina ihre Kinder liebevoll nennt, erst einmal wieder mit nach Hause nehmen. Dort bekommen sie nun Medikamente, doch in den kommenden Tagen müsse sie noch einmal mit den beiden für weitere Untersuchungen zurück ins Krankenhaus. "Wenn es sich nicht bessert, müssen beide dortbleiben", so Sarafina. Oje, hoffentlich zeigen die Medikamente bald die gewünschte Wirkung! Wir wünschen Emory und Casey gute Besserung.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...