Die Wollnys: Trennung vor der Geburt - aus diesem Grund

Die Wollnys: Trennung vor der Geburt - aus diesem Grund

In den neusten Folgen von "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" sind alle Augen auf Lavinia Wollny, 22, gerichtet, die während der Dreharbeiten noch hochschwanger war. Und kurz vor der Geburt kam es kurzfristig auch zur Trennung ...

Die Wollnys: Lavinia Wollny erwartet in neuen Folgen ihr erstes Baby

Endlich wieder Wollnys: Seit wenigen Wochen flimmern bei RTLZWEI endlich wieder die neuen Folgen der Erfolgs-Doku "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" über die Mattscheiben und darin geht es neben der bevorstehenden Auswanderung in die Türkei vor allem um ein Thema: Lavinia Wollny ist zum ersten Mal schwanger!

Die 22-Jährige und ihr Verlobter Tim Katzenauer werden erstmals Eltern, was die junge Frau durch einer zufällige ärztliche Untersuchung bereits im sechsten Schwangerschaftsmonat erfuhr. Gedreht wurden die neuen "Die Wollnys"-Folgen nämlich schon Anfang des Jahres - kurz vor der Geburt also.

Schock-Nachricht: Kommt ihr Baby eher?

In der neuesten "Die Wollnys"-Folge (31. August), die schon jetzt bei RTL+ verfügbar ist, steht die Geburt - Lavinia Wollny entschied sich aus Angst vor einer natürlichen Geburt für einen Kaiserschnitt - tatsächlich kurz bevor.

Gewünscht hatte sich die 22-Jährige den 22. Februar 2022 als Geburtsdatum, doch in der Folge ist nun zu sehen, wie Lavinias Frauenärztin ihr erklärt, dass ihre Tochter auch durchaus eher das Licht der Welt erblicken könnte. Doch damit nicht genug: Nur wenige Tage vor der Entbindung wird Lavinia dann auch noch krank, was bedeutet, dass strenge Bettruhe angesagt ist, um vorzeitige Wehen zu vermeiden.

Lavinia zieht aus der gemeinsamen Wohnung mit Tim aus

Als wäre das alles noch nicht genug für die werdende Mama, gibt es weiteren Grund zur Sorge: Lavinias Verlobter Tim Katzenauger arbeitet tagsüber meist sehr lange, was bedeutet, dass er nicht sofort vor Ort sein könnte, sollten die Wehen doch schon einsetzen. Aus diesem Grund trifft Lavinia eine drastische Entscheidung: Sie trennt sich räumlich von ihrem Verlobten und zieht aus der gemeinsamen Wohnung zurück zu Mama Silvia Wollny, um nicht alleine zu sein. 

Doch die Trennung fällt den werdenden Eltern schwer: "Besser, dass ich jetzt wieder hier bin, geht es mir nicht unbedingt, weil drüben habe ich mich gerade eingewöhnt, aber es ist ja immer etwas Schönes bei Mama zu wohnen", erklärt Lavinia sichtlich geknickt.

Mittlerweile ist Lavinias und Tims Tochter Hailey natürlich längst auf der Welt und auch zu frühzeitigen Wehen kam es letztlich auch nicht. Außerdem sind die frisch gebackenen Eltern auch als kleine Familie wieder zusammen in einer Wohnung, obwohl sie derzeit nach einer größeren Unterkunft suchen. Wir drücken die Daumen!

"Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" läuft immer mittwochs um 20:15 Uhr auf RTLZWEI und jederzeit auf RTL+.

Verwendete Quellen: "Die Wollnys"/RTLZWEI

Lade weitere Inhalte ...