Diese 10 Stars hatten das Corona-Virus

Internationale und nationale Promis litten an Covid-19

Corona hält die Welt seit Beginn des Jahres in Atem und in Deutschland infiziert sich aktuell jeden Tag eine vierstellige Anzahl von Menschen mit dem neuartigen Virus. Auch Prominente sind unter den Corona-Infizierten und fast jede Woche verkünden Stars aus Deutschland und der Welt, dass sie positiv auf das Virus getestet wurden.

Viele Infektionen verlaufen asymptomatisch und für einige bedeutet die positive Diagnose nur, dass sie für zwei Wochen zuhause bleiben müssen. Die Quarantäne heißt, den Kontakt zu anderen Menschen zu meiden, das Haus nicht zu verlassen und viel Zeit dafür zu haben, sich auszuruhen, ein Buch zu lesen, im Internet zu surfen und sich vielleicht einen exklusiven Neukundenbonus bei Lapalingo Casino abzuholen oder Serien zu schauen. Einige Stars hatten jedoch richtig mit dem Virus zu kämpfen und litten auch Monate später immer noch unter den Folgen.

Diese 10 Promis hat das Corona-Virus erwischt

1. Dwayne „The Rock“ Johnson

Nicht nur der Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson, sondern auch seine gesamte Familie hatte Covid-19. Während seine 2- und 4-Jahre alten Töchter nur leichte Halsschmerzen hatten, haben Dwayne und seine Frau eine harte Zeit durchgemacht. Mittlerweile haben sich alle wieder erholt. „The Rock“ lässt es sich aber nicht nehmen, via Instagram-Botschaft auf die Gefahren des Virus hinzuweisen und seine Fans dafür zu sensibilisieren, sich an die geltenden Hygienevorschriften zu halten.

2. Alyssa Milano

Auch Alyssa Milano hat das Corona-Virus erwischt, und zwar richtig heftig. Seit April leidet sie unter Symptomen der Erkrankung und hat auch jetzt, viele Monate nach der positiven Diagnose noch mit Anzeichen wie zum Beispiel Haarausfall zu kämpfen. Sie sagt, sie habe sich noch nie so krank gefühlt wie mit Covid-19. Fieber, Atemnot und der Verlust des Geruchssinns waren über Wochen ihre Begleiter. Mittlerweile ist sie auf dem Wege der Besserung und hofft inständig, dass sich niemand ihrer Liebsten noch infiziert.

3. Tom Hanks

Er war einer der ersten Promis, von denen bekannt wurde, dass er sich mit Corona-Viren infiziert hat. Tom Hanks hielt sich gerade für Dreharbeiten in Australien auf, als ihn im März 2020 die Krankheit erwischte. Auch seine Frau war betroffen. Für rund zwei Wochen ging es den beiden schlecht und sie litten unter Abgeschlagenheit, Schmerzen und Fieber – mittlerweile sind aber beide wieder gänzlich erholt und haben keine Beschwerden mehr.

4. Bryan Cranston

Bryan Cranston wurde durch seine Rolle als Walter White in "Breaking Bad" bekannt und hat neulich bei Instagram verkündet, dass er sich mit dem Corona-Virus infiziert hatte. Er litt nur unter leichten Symptomen und hat mit einem Foto bei Instagram zum Spenden von Blutplasma aufgerufen. Außerdem sagt er „Zieht die verdammten Masken an“ und appelliert an die Einhaltung der Hygieneregeln.


©Pixabay

5. Melanie Müller

Schlagersängerin Melanie Müller hatte Corona bisher nicht sehr ernst genommen – im August erwischte es sie aber selbst. Sie selber hatte nur leichte Symptome, ihren Mann traf es so schwer, dass sie sogar einen Krankenwagen rufen mussten. Mittlerweile ist die Familie auf dem Weg der Besserung.

6. Jana Ina Zarrella

Moderatorin Jana Ina Zarrella wurde nach der Rückkehr von den Dreharbeiten zu „Love Island“ auf Mallorca positiv auf das Corona-Virus getestet. Sie zeigt keinerlei Symptome und leidet daher nicht an Covid-19, dennoch war die Diagnose für die gebürtige Brasilianerin ein Schock. Da niemand anders aus ihrer Familie positiv getestet wurde, wurde sie von ihrer Familie getrennt und musste die Zeit alleine in Quarantäne verbringen.

7. Johannes B. Kerner

Der beliebte Moderator wurde bereits im März positiv auf Corona getestet. Symptome hatte er kaum, er selber sagt, dass das Schwierigste in den zwei Wochen zuhause die Langeweile war. Da seine Infektion die mediale Runde gemacht hatte, waren die ersten Spaziergänger, die ihn im März wieder an der frischen Luft antrafen, erstaunt. Sogar die Polizei hielt ihn an der Alster in Hamburg an und fragte nach, ob er überhaupt schon wieder draußen sein dürfe. Da er das Schreiben, das seine Quarantäne aufgehoben und das Virus nicht mehr nachweisbar sei bei sich hatte, konnte er seinen Spaziergang fortsetzen.

8. Roy Horn

Siegfried und Roy waren ein unzertrennbares Magier-Duo, das viele Jahre gemeinsam in Las Vegas aufgetreten ist. Die beiden waren für ihre Shows mit Löwen und weißen Tigern bekannt, die sie selber züchteten. Roy Horn erkrankte im April im Alter von 75 Jahren an Covid-19 und wurde mit hohem Fieber und Atembeschwerden ins Krankenhaus eingeliefert. Nach kurzer Zeit ist er dort am 08. Mai 2020 gestorben.


©Pixabay

9. Lena Dunham

Die US-Schauspielerin und Autorin Lena Dunham war im März an Covid-19 erkrankt. Sie litt unter starken Symptomen wie Fieber, Husten, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Atemnot. Ihre Hände fühlten sich taub an, ihre Muskeln waren schwach und die Nerven in ihren Füßen brannten. Einen Monat hat es gedauert, bis sie negativ getestet wurde und ihre Beschwerden haben auch noch darüber hinaus angedauert. Wie viele andere Stars, die die Viruserkrankung überstanden haben, nutzt sie ihre Bekanntheit, um für das Tragen von Masken sowie die Einhaltung der Hygieneregeln zu sensibilisieren.

10. Flavio Briatore

Der ehemalige Formel 1-Teamchef und Vater von Heidi Klums Tochter Leni, Flavio Briatore, ist positiv auf Corona getestet worden. Eigentlich wurde er wegen einer anderen Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert, ein Routine-Test auf Corona ergab dann aber ein positives Ergebnis. Mit seinen 70 Jahren zählt der Sport- und Industriemanager zur Risikogruppe.