Dieter Bohlen: DSDS-Liveshows "krankheitsbedingt" abgesagt

Dieter Bohlen: DSDS-Liveshows "krankheitsbedingt" abgesagt - Der Chef-Juror soll "krankheitsbedingt" nicht dabei sein

Krass! Dieter Bohlen, 67, wird in den anstehenden beiden DSDS-Liveshows wirklich nicht dabei sein!

Endgültiges DSDS-Aus für Dieter Bohlen

Noch immer haben viele Fans die Nachricht über Dieter Bohlens DSDS-Aus nicht verkraftet. Vor wenigen Wochen gab RTL offiziell bekannt, dass der Pop-Titan in der kommenden Staffel der erfolgreichen Castingshow nicht mehr dabei sein wird. Stattdessen soll es nach fast zwanzig Jahren eine völlig neue Jury geben, hieß es von offizieller Seite - ohne den Chef-Juror!

Während sich Dieter Bohlen selbst bislang nicht offiziell zu seinem DSDS-Aus geäußert hat, sondern lediglich einige Berichte in seinen Instagram-Storys teilte, häuften sich in den Medien die Spekulationen über die möglichen Gründe für den überraschenden Ausstieg nach fast zwanzig Jahren.

Mehr zu Dieter Bohlens DSDS-Aus:

Dieter Bohlen sagt Teilnahme an DSDS-Liveshows ab

Schnell gab es erste Gerüchte, das DSDS-Aus von Dieter Bohlen sei nicht freiwillig gewesen, weshalb viele befürchteten, dass der 67-Jährige auch in den anstehenden beiden Liveshows (27. März und 3. April) möglicherweise nicht mehr mit von der Partie sein könnte.

Und jetzt steht fest: Die DSDS-Fans können sich tatsächlich nicht mehr von Dieter Bohlen als DSDS-Juror verabschieden, denn der Pop-Titan wird tatsächlich nicht bei den Liveshows dabei sein. Wie RTL offiziell bekannt gab, habe Dieter krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt:

Wir bedauern Dieters krankheitsbedingte Absage und wünschen ihm alles Gute und eine schnelle Genesung. Die neun Final-Teilnehmer müssen jetzt ohne Dieter Begleitung um den Sieg singen. Dafür sind sie bestens vorbereitet. Maite und Mike haben bislang einen sehr guten Job gemacht und werden auch die Live-Shows allein stemmen.

Demnach werden Mike Singer und Maite Kelly alleine am DSDS-Jurypult sitzen, zudem werde aktuell geprüft, ob Dieter Bohlens Chefsessel bereits in den Liveshows von einem neuen Juror besetzt werde. Damit scheint die DSDS-Ära mit Dieter Bohlen ein für alle Mal beendet - und zwar leider schneller als gedacht.

Lade weitere Inhalte ...