Dieter Bohlen: "Geht mir nahe" - Die Wahrheit hinter seinem Rückzug

Dieter Bohlen: "Geht mir nahe" - Die Wahrheit hinter seinem Rückzug - Traurige Worte zum Ukraine-Krieg

Dieter Bohlen, 67, ist entsetzt über den Ukraine-Krieg und teilt bewegende Worte mit seinen Fans.
  • Der Ukraine-Krieg erschüttert viele Prominente
  • Auch Dieter Bohlen ist bestürzt
  • Nun teilt er bewegende Worte

Dieter Bohlen: Emotionale Worte zum Ukraine-Krieg

Der Ukraine-Krieg nimmt Menschen auf der ganzen Welt mit, auch in Deutschland ist die Bestürzung und Solidarität groß. Promis nutzen ihre Reichweite dazu, um auf das Thema aufmerksam zu machen und Spenden zu generieren, in vielen Städten finden Demonstrationen statt. Auch Pop-Titan Dieter Bohlen ist entsetzt über den Angriff Wladimir Putins und teilt seine Gedanken mit seinen Followern auf Instagram.

Dieter Bohlen: "Mir fehlten echt die Worte über den Krieg in der Ukraine"

In den 1980er Jahren tourte der Musiker mit seiner damaligen Band Modern Talking vielfach durch Russland und die Ukraine, besonders in Russland wurde er dadurch zum gefeierten Star. Die Geschehnisse in der Ukraine überschatten seine Erinnerungen an die russischen Konzerte jedoch stark. Dieter erklärt:

Ihr habt euch bestimmt schon gefragt, warum ich mich die ganze Zeit nicht gemeldet habe, aber einige können sich das denken. Mir fehlten echt die Worte über den Krieg in der Ukraine, weil mir der natürlich sehr, sehr nahe gegangen ist, weil ich unheimlich viele Menschen dort durch meine Konzerte kenne.

Die Leute, die er dort kennengelernt habe, "waren immer total lieb", doch "ich muss natürlich auch sagen, ich kenne unheimlich viele Russen durch noch mehr Konzerte und wir haben uns auch immer gut verstanden." Er "kann das überhaupt nicht nachvollziehen, wie es zu so was kommen konnte. Ich bin unheimlich betroffen." 

Auch die Klitschko-Brüder, die weiterhin für ihr Land kämpfen, insbesondere Kiews Präsident Vitali Klitschko, der für sein Land sterben würde, kennt Dieter. Er wünscht ihnen alles Gute:

Ich kenne natürlich die Klitschkos auch ganz gut, was für fantastische Menschen sie sind und auch wie die sich jetzt einsetzen. Ich wünsche euch allen dort alles, alles Liebe und hoffe von ganzem Herzen, dass es bald vorbei ist und dass irgendwie alles wieder gut wird. Ich bin mit meinem Herzen wirklich bei euch.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...