Dieter Bohlen: Große Sorge um den Poptitan

Dieter Bohlen: Große Sorge um den Poptitan

Schlechte Nachrichten für Dieter Bohlen, 68: Der Poptitan musste operiert werden.

  • Dieter Bohlen war seit seinem DSDS-Aus nicht mehr im TV zu sehen
  • Jetzt musste er einem Sportunfall operiert werden
  • So geht es dem Poptitan jetzt

Dieter Bohlen: Nach DSDS-Aus – Nie wieder TV?

Es war eine überraschende Nachricht, als RTL vor einem Jahr verkündete, dass Dieter Bohlen nicht mehr länger Teil von DSDS und "Das Supertalent" sein wird. Während letztere Show wegen schlechter Einschaltquoten in diesem Jahr pausiert, befindet DSDS sich kurz vor dem Finale. Fast 20 Jahre war Dieter der Chefjuror der Castingshow, entdeckte Stars wie Pietro Lombardi und Beatrice Egli. Dass die Sendung ohne ihn die schwächsten Zuschauerzahlen der Geschichte hat, scheint den 68-Jährigen schadenfroh zu stimmen. "Er (Dieter, Anm. d. Red.) genießt die dramatisch schlechten Einschaltquoten bei DSDS, seit er nicht mehr dabei ist. Bestimmt eine Wohltat", kommentierte gerade erst ein User einen Post von ihm auf Instagram. Und Dieter reagierte prompt: "Es gibt Gerechtigkeit."

Wie es mit Dieters TV-Karriere weitergeht, ist hingegen noch immer ungewiss. Nach seinem Jury-Aus hatte er noch angekündigt:

Ich habe noch Großes vor (…) Wenn sich eine Tür schließt, werden sich tausend andere öffnen.

Nur heiße Luft? Denn statt neue Projekte zu planen, scheint er aktuell den Fokus auf Sport zu legen. Doch das hatte jetzt bittere Folgen für ihn …

Der Poptitan meldet sich aus dem Krankenhaus

Bereits Anfang 2021 hatte Dieter sich beim Schlittenfahren an den Zehen und dem Sprunggelenk des rechten Fußes verletzt. Jetzt scheint er es beim Sport erneut übertrieben zu haben, denn der ehemalige Modern-Talking-Star meldete sich aus dem Krankenhaus bei seinen Fans. "Sport ist Mord", schrieb er zu Fotos von sich, die ihn im Krankenbett und mit einem Verband am Bein zeigen.

Dieses Mal passierte das Unglück auf dem Tennisplatz.

Das passiert auch nur mir. Vor einem Jahr rechtes Bein kaputt. Jetzt linkes Bein kaputt. Was ist passiert? Ich bin beim Tennis umgeknickt. Meniskus kaputt. Schnell OP,


erklärte Dieter. Die OP scheint ohne Probleme verlaufen zu sein. Denn nach nur fünf Stunden sei er schon wieder "richtig fit" gewesen. Sport ist in den kommenden Wochen jedoch erst einmal nicht drin. Somit hätte Dieter eigentlich Zeit, sich um sein TV-Comeback zu kümmern …

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...