Dieter Bohlen: "RTL hat mir sehr wehgetan"

Dieter Bohlen: "RTL hat mir sehr wehgetan"

Dieter Bohlen, 68, gehört zu DSDS dazu wie kein anderer. Als er im Jahr 2021 von RTL plötzlich rausgeschmissen wurde, tat ihm das mehr als nur weh. Wie sehr der Poptitan unter dieser Entscheidung litt, hat er nun verraten. 

Dieter Bohlen vergleicht DSDS-Rauswurf mit einer Trennung

DSDS ohne Dieter Bohlen? Für viele Fans unvorstellbar. Als genau diese Vorstellung im Jahr 2021 aber plötzlich Realität wurde, war das für viele eingefleischte Zuschauer ein Schlag ins Gesicht - und auch für Dieter selbst! Sein Aus tat ihm sehr weh, wie der Poptitan nicht müde wird zu betonten. Und obwohl er für die finale Staffel der Castingshow an seinen Jury-Thron zurückkehrt, erklärte er auch RTL gegenüber, wie sehr ihn die Entscheidung verletzt hat. Wohl kaum einen Satz hat Dieter im Zusammenhang mit seinem Ausstieg so oft benutzt wie "das tat mir weh." Nun hat er für den Schmerz, den er damals empfunden hat, einen passenden Vergleich gefunden. Im Interview mit "Stern" fragte der Modern-Talking-Star den Journalisten:

Hatten Sie schon mal eine Freundin, die mit Ihnen Schluss gemacht hat, obwohl Sie sie über alles geliebt haben? So war das für mich.

Dieter Bohlen kehrt ein letztes Mal zu DSDS zurück

Das Aus habe sich so angefühlt, als würde ihm der Teppich unter den Füßen weggezogen werden, so Dieter. Er stellte erneut klar:

RTL hat mir sehr weh getan.

Doch obwohl der Sender ihn so verletzt hat, kehrte der 68-Jährige dieses Jahr für die letzte DSDS-Staffel aller Zeiten zu ihm zurück. Schließlich sei er "kreuzloyal", erklärte Dieter. Immerhin habe er ganz viele tolle Erinnerungen an seine Zeit bei DSDS.  Und ein allerletztes Mal kann er schon bald wieder viele neue, schöne Erinnerungen sammeln, an die er sich dann sein ganzes Leben lang erinnern kann. Denn wie Jury-Kollegin Leony im exklusiven OKmag.de-Interview verraten hat, habe man sich für die finale Staffel ganz viele besondere Überraschungen überlegt. Und so kann Dieter gebührend Abschied nehmen von DSDS.

Die 20. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" startet am 14. Januar 2023 um 20:15 Uhr auf RTL und ist im Anschluss auf RTL+ verfügbar.

Verwendete Quelle: Stern
 

Lade weitere Inhalte ...