Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Brigitte Nielsen geht ins Dschungelcamp

Erste Kandidatin steht fest

Am Dschungel führt ab jetzt kein Weg mehr vorbei: Am 13 Januar startet die neue Staffel und nun darf spekuliert und diskutiert werden, wer an der bunten C-Promi-Parade teilnehmen wird. Nach Rolfe Scheider meldet sich nun Brigitte Nielsen zu Wort: Sie wird auf jeden Fall dabei sein.

Sie ist die Königin des Trash-TV (Big Brother, Flavor of Love, Celebrity Rehab), sie mit Sylvester Stallone verheiratet, sie ist mit Harald Glööckler per Du und sie ist sich wirklich für nichts zu schade: Brigitte Nielsen. Keine Frage, dass sie beim RTL-Dschungelcamp im nächsten Jahr dabei sein will. Das wollte sie auch schon im letzten Jahr, doch da soll sie wegen ihrer hohen Gehaltswünsche abgelehnt worden sein.

Doch nun scheinen die Verantwortlichen ihren Forderungen nachgekommen zu sein – angeblich kassiert die 48-Jährige nun 150.000 Euro (die anderen bekommen um die 50.000 Euro) für ihren 2-wöchigen Dschungeltrip.

Mit dieser Kandidatin verspricht auch die neue Dschungelcamp-Staffel ein Quotenhit zu werden – das glaubt auch die Dschungelkönigin Désirée Nick:

„Glückwunsch an RTL! Eine tolle Kandidatin! Brigitte Nielsen ist Hollywood-gestählt, sie weiß genau, was im Camp gespielt wird. Und die anderen Kandidaten müssen sich warm anziehen: Sie ist eine heiße Anwärterin auf den Sieg.“

Ob Désirée mit ihrer Prognose recht behält, wissen wir ab Januar. Und bis dahin geht das fröhliche Kandidaten-Poker weiter ...