Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Daniel Lopes zeigt seine sensible Seite

Von DSDS ins Dschungelcamp

Lange ist es her, dass Daniel Lopes mit seinem Talent glänzte und bei der ersten Staffel “DSDS“ den sechsten Platz belegte. Heute ist von dem musikalischen Erfolg und dem Geld aus der damaligen Zeit keine Spur mehr, doch was ist bei dem Brasilianer passiert?

Der ehemalige “DSDS“-Teilnehmer verdiente viel Geld in seiner damaligen Castingshow-Zeit, doch von dem Glamour ist bei Daniel Lopes nicht viel übrig geblieben: Der 35-Jährige verprasste 400.000 Euro und machte noch mal 200.000 Euro Schulden - Autos, Partys und Immobilien bestimmten Daniels Leben. Inzwischen ist er pleite und auch die Angebote bleiben aus.

Nach dieser Odyssee tauchte Daniel vor Kurzem bei “Das Supertalent“ aus der Versenkung auf und nun folgt das Dschungelcamp, in dem er derzeit seine Zeit absitzt. Doch scheinbar hat er auch dort einige Probleme um sich zurechtzufinden. Im Dschungel ist immer wieder seine sensible Seite zu sehen.

Scheinbar hat der gebürtige Brasilianer, der mit 15 Jahren nach Deutschland kam, mit seiner Sehnsucht nach seinem Sohn und seiner Familie zu kämpfen. Vor seiner Dschungelprüfung am gestrigen Sonntag flossen die Tränen bei dem Sänger. Scheinbar ist das Projekt Dschungel, und die damit verbundene Gage um seine Schulden ab zu bezahlen, doch nicht so leicht wie gedacht.

Daniel selbst weiß, wie es ist ohne Vater aufzuwachsen, denn dieser ist als der Sänger fünf Jahre alt war gestorben. Umso mehr vermisst er seinen Sohn und leidet darunter, ihn nicht sehen zu können. Auch Lopes' Schwester starb als er neun Jahre alt war. Sind dies möglicherweise Gründe, wieso er so viele Probleme in seinem Leben hat?

Ob er auch nach dem Dschungel mit einer Karriere rechnen - und somit an alte Erfolge anknüpfen - kann, bleibt abzuwarten. Er bekommt jedoch tatkräftige Unterstützung von seinem Manager Willi Herren, der selber bereits als Kandidat im Dschungel war.

Wir werden sehen, wie es mit Daniel weitergeht und schalten heute Abend um 22.15 Uhr auf RTL!