Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Ramona Leiß muss das Dschungelcamp verlassen

Zuschauer haben von ihr genug

Seit Tagen fällt Ramona Leiß negativ auf. Sie kommandiert ihre Dschungel-Kandidaten und nervt die Zuschauer mit altklugen Sprüchen. Nun hat die 54-jährige Moderatorin für dieses Verhalten die Rote Karte bekommen. Sie muss das Camp als Dritte verlassen.

Das TV-Publikum konnte die Marotten der ehemaligen ZDF-Moderatorin scheinbar nicht mehr ertragen. Nach dem freiwilligen Auszug von Martin Kesici und dem ersten Rauswurf von Daniel Lopes, ist Ramona Leiß nun die dritte Dschungelcamp-Teilnehmerin, die es sich wieder vor dem Fernseher bequem machen darf. Leiß erhielt die wenigsten Anrufe.

„Also ich habe eine schöne Zeit gehabt. Aber jetzt muss ich dieses Internat verlassen“, sagte sie, während Brigitte Nielsen ihr nach der Entscheidung, Trost spendete.

Im Camp sind nun noch acht Kandidaten, die auf die Krone des Dschungelkönigs hoffen dürfen. Wir sind gespannt, wie es noch mit ihnen weitergeht.

Themen