Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Micaela Schäfer ist am liebsten nackt

Sie nervt alle mit ihrer Nacktheit

Micaela Schäfer ist von Beruf Nackt-Model. Klar, dass sie auch im Dschungel auf unnötige Kleidung und Stoff verzichtet. Aber, dass sie selbst zur harten Dschungelprüfung in einem Hauch von Nichts, einem „Borat-Tanga“ erscheint, geht vielen Zuschauern so langsam auf die Nerven...

„Die letzte Ölung“, so hieß Micaelas letzte Dschungelprüfung.

Kurz vor ihrem Antritt wurde die 27-Jährige von RTL gebeten, sich einen Badeanzug anzuziehen. Eigentlich nichts leichter als das. Doch anscheinend besitzt Nackt-Model Micaela gar keine richtige Badekleidung. Denn anstatt in einem normalen Schwimmdress oder einem Bikini, erschien sie in einem überaus knappen „Borat-Tanga“.

Camp-Bewohner und Zuschauer waren von ihrem Anblick geschockt. Kandidat Rocco witzelte: „Nicht, dass da was rein krabbelt!“

Micaela nahm die Kommentare zu ihrem gewagten Outfit gelassen und stürzte sich mutig in die Prüfung. Am Ende konnte sie drei Sterne erspielen und kehrte lachend ins Camp zurück.

Ob sie gemerkt hat, dass alle anderen nur mit dem Kopf schüttelten?!