Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Radost Bokel: Sex-Video im Netz aufgetaucht

Ex-Freund verkauft Tape

Unschöne Überraschung: Radost Bokel ist erst gestern aus dem Dschungelcamp geflogen, da wartet schon Ärger auf die Dschungel-Kandidatin. Ihr Ex-Freund hat ein Sex-Tape von der Schauspielerin veröffentlicht.

Ja, als Prominenter hat man es nicht leicht: Das kann Radost Bokel derzeit wohl bestätigen. Ihre frisch erlangte Freiheit durch ihren gestrigen Auszug aus dem Camp wird ihr ordentlich vermiest, denn ihr Ex-Freund soll ein Sex-Tape der 36-Jährigen im Netz verkaufen.

Radost Mutter hat sofort die Polizei eingeschaltet, die anschließend die Wohnung des Ex-Freundes in Frankfurt durchsuchte. Für 9,99 Euro soll er das Video im Internet angeboten haben.

Die Geschichte passt zu Radost Äußerungen im Camp, als sie Brigitte erzählte, sie sei immer an die falschen Männer geraten. Dumm gelaufen, scheinbar ist dieser Freund einer davon.

Die Schauspielerin ist inzwischen verheiratet und hat einen Sohn. Doch das Tape soll aus früheren Zeiten stammen und schlüpfrige Details offenbaren.

Bleibt abzuwarten wie die Sache ausgeht.