Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Patrick Nuo will sich im Dschungel nicht ausziehen

Der Sänger ist religiös und pingelig

Im Dschungelcamp 2013 treffen die Gegensätze aufeinander: Während Drag Queen Olivia Jones, 43, zwei Wochen ohne Sex nicht überleben könnte, zeigt sich Popsänger Patrick Nuo, 30, von einer ganz anderen Seite - er möchte sich nicht einmal ausziehen! Warum so schüchtern, Patrick?

Der vegetarisch lebende Wahlamerikaner steht offenbar so gar nicht auf nackte Tatsachen.

Selbst für die internationale Tierschutzorganisation Peta wollte er nur seinen durchtrainierten Oberkörper freimachen und in den Dschungel nimmt er neben einem Foto seiner Familie einen im durchtriebenem Urwald höchst selten gesehenen Gegenstand mit:

Einen Rosenkranz! Patrick bezeichnet sich selbst als einen religiösen Menschen. Seine Anforderungen an seine Konkurrenten verraten außerdem, dass Nuo sich zu der pingeligen Zicke im Camp entwickeln könnte:

"Ich hoffe, dass alle das Plumpsklo sauber halten", sagt er. Vielleicht hätte Patrick doch lieber einen Taucheranzug und Putzmittel mitnehmen sollen!