Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Fiona Erdmanns Mutter ist unheilbar krank

Sie musste schon früh Verantwortung übernehmen

Bei einigen Kandidaten des RTL-"Dschungelcamps" liegen die Nerven blank. So auch bei Fiona Erdmann, 24, die nun in Tränen über ihre schwer kranke Mutter ausbrach.

Fiona ist am Ende. Der Grund: Ihre Mutter daheim in Deutschland ist schwer krank, leidet an einer schmerzhaften und unheilbaren Krankheit. Bei Patrick Nuo schüttet das Model ihr Herz aus.

“Ich kann ihr einfach nicht helfen. Weißt du, wie schlimm das ist?“, fragt sie unter Tränen. Ihre Mutter lebt allein. Bereits als die 24-Jährige noch jung war, musste sie die Verantwortung übernehmen.

“Ich bin immer diejenige, die alles macht und für alles verantwortlich ist.“ Und genau das hat die Person aus ihr gemacht, die sie heute ist, wie sie resümiert.

Bereits seit einigen Tagen gibt die Dschungel-Bewohnerin Anlass zur Sorge. Zu Beginn musste sie sich immer wieder übergeben und behielt keine Mahlzeit für sich.

Ob ihr persönlicher Schicksalschlag ein Grund für Fiona ist aufzugeben und das Camp zu verlassen? Heute Abend wissen wir mehr.