Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Georgina Fleur bricht den Dschungelcamp-Rekord

Die Camp-Zicke trat sieben Prüfungen hintereinander an

Auch wenn Dschungelcamp-Bewohnerin Georgina Fleur, 22, bei ihren Mitkandidaten und den Zuschauern nicht wirklich beliebt ist, muss man ihr eines lassen: Sie beißt sich durch. Jetzt bricht die Camp-Zicke mit der heutigen Sendung, 18. Januar 2013, sogar den Dschungel-Rekord.

Denn Georgina musste auch gestern wieder die Prüfung absolvieren und schaffte es dieses Mal sogar, acht Sterne zu ergattern. Für die Mitbewohner gab es also genug Essen, ein kleiner Triumpf für die Rothaarige.

Die Zuschauer wählten La Fleur insgesamt ganze sieben Mal in die Dschungel-Prüfung und das ist Rekord! Die letzte Rekordhalterin Sarah Knappik, 26, schaffte es im vorletzten Jahr auf "nur" sechs hintereinander abgelegte Prüfungen.

Georgina ließ es sich nach ihrem Solo-Erfolg dann auch nicht nehmen, die gesamte Gruppe zu kritisieren. Sie kehrte stolz in das Camp zurück und stellte klar, dass sie ab jetzt nicht mehr so herablassend behandelt werden möchte. Plötzlich scheint es, als wenn die als "egoistisch" betitelte Ex-"Bachelor"-Kandidatin zur kleinen Heldin mutiert.

Immerhin kann die 22-Jährige diesen Dschungel-Rekord am Ende mit nach Hause nehmen und hat so schon ihren ganz eigenen Nutzen aus "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gezogen.