Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Patrick Nuo musste das 'Dschungelcamp' verlassen

Der Sänger schaffte es unter die Top-5

Große Leistung für den eher ruhigen Dschungel-Kandidaten Patrick Nuo, 30. Der Sänger musste zwar das Camp am gestrigen Donnerstag, 24. Januar 2013, verlassen, schaffte es aber immerhin unter die Top 5 von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".

Obwohl der 30-Jährige noch am Tag zuvor bei der obligatorischen Dschungelprüfung sechs Sterne für die Camp-Bewohner ergattern konnte, hatten die Zuschauer keine Lust mehr auf Porno-Patrick.

Der einstige "DSDS"-Juror sorgte mit seinem Geständnis, dass er pornosüchtig war, bei den Camp-Bewohnern sowie den Zuschauern für großes Erstaunen. Nach eigenen Angaben ist er aber wieder "clean".

Auch seine Ex-Frau Molly Schade, mit der Patrick zwei Kinder hat, sorgte in seiner Dschungel-Zeit für Gesprächsstoff, denn sie behauptete, dass Patrick nur den Mindestsatz von je 10 Euro für seine Kinder zahle. Sie lebe mit den Kindern am Existenzminimum.

Nun ist der Sänger raus und mit seiner verdienten Gage kann er ja ein wenig mehr Geld für seine Töchter locker machen.