Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Chaos-Queen im Dschungel - Ist Olivia Jones ein Messie?

Dr. Bob kürte sie zur unordentlichsten Urwald-Bewohnerin

Oh Schreck! Mit der Ordnung nahm es Olivia Jones zumindest im Zwar betitelte sich die Drag-Queen als Fleischeinlage mit Olivia Jones Die Drag-Queen aus St. Pauli wurde Zweite - aber Erste in Sachen Chaos

Auch wenn Joey Heindle, 19, ihr am Ende die Krone wegschnappte: Olivia Jones hatte bei den Zuschauern lange die Nase vorn - und auch in Sachen Lästern war sie die unangefochtene Nummer eins. Doch auch bei einer weiteren Angelegenheit war sie die Spitze im australischen Urwald: Dr. Bob, 63, kürte sie jetzt zum unordentlichsten Camp-Bewohner!

Eine eher zweifelhafte Ehre, die der Drag-Queen da zuteil wird - denn sie ist gleichzeitig eine Chaos-Queen!

Der Dschungel-Doc besuchte mit einer RTL-Journalistin das Camp und kam zu dem vernichtenden Urteil: „Olivia war der unordentlichste Star aller Zeiten!" Und begründet seine Meinung: "Sie hat sich ausgezogen und alles in die Ecke geschmissen!“

Insgesamt sei das Lager in einem schlechten Zustand: nasse Socken so weit das Auge reicht, angeklebter Reis in den Töpfen. Pfui!

Auch Dschungel-Göre Georgina, 22, kommt nicht gut weg: Nachdem sie rausgewählt wurde, ließ sie ihre sieben Sachen einfach liegen und machte die Biege.

Abgucken können sich die beiden Rumpel-Stars laut Dr. Bob etwas von Claudelle Deckert, 39: Der "Unter uns"-Star habe alles gut gemacht, die Sachen getrocknet und ordentlich in die Ecke gelegt. Vorbildlich!