Dschungelcamp-Star Georgina Fleur als DJane in Ischgl

Der Rotschopf flog direkt vom australischen Dschungel zum Après-Ski

Dschungelcamp-Kandidatin Georgina, 22, jettete von Australien direkt nach Ischgl und sorgt in den Clubs für Après-Ski-Stimmung.

So flog der Rotschopf über Singapur, Frankfurt und München ins verschneite Österreich. Noch im vergangenen Jahr war es das Nackt-Model Micaela Schäfer die sich im Schnee räkelte, nun ist die Zeit für Georgina gekommen.

Mit Après-Ski, Kutschfahrt und Pressekonferenzen ist dies die beste Plattform um ihre erste Single "Je suis, comme je suis" zu promoten.

Im Interview mit der "Gala" verriet die 22-Jährige, wie ernst es ihr mit der Musik ist:

"Musik war immer meine Leidenschaft. Ich lege heute Abend hier im Club auf und Ende der Woche auch in Deutschland. Ich bin jetzt nicht die beste Sängerin aber es ist ja auch eher ein Clubmix, mit gesprochenen Text. Ich mach einfach gerne Stimmung und das geht zur Musik sehr gut."

Ihr Studium in Kunstgeschichte hat die einstige "Bachelor"-Kandidatin erstmal auf Eis gelegt, denn wie sie schon sagt: "Ich werd jetzt voll famous, yeah."