Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Indiras Dschungelcheck - Der Wendler wird mit Gabby flirten!

Das sind laut der Sängerin die Schwächen und Stärken der Kandidaten

Indira Weis, 34, kennt sich im australischen Dschungel aus - OK! Online wollte von der Sängerin wissen: Welche Rolle werden die einzelnen Teilnehmer erfüllen? Wer wird zu den meisten Prüfungen antreten müssen? Als ehemalige Kandidatin, die sich auch im Dschungel verliebte, weiß Frau Dr. Indira Weis genaustens Bescheid und prophezeit, dass es die erste Homo-Dschungelliebe geben könnte. Außerdem nahm sie die Schwächen und Stärken der Bewohner unter die Lupe und nennt eine Kandidatin, die "ohne Mucks Hoden schlucken wird":

Mola Adebisi:
"Mola ist taff und kann es mit seinem Teamgeist weit schaffen. Nur ist er auch ein Muskelpaket - und die leiden bei der Dschungelzwangsdiät sehr schnell."

Marco Angelini:
"Über Marco weiß keiner außer seine Fans so richtig Bescheid. Er könnte sich sowohl als Überraschungsliebling wie Joey entpuppen oder als Niete schnell rausfliegen."

Gabby de Almeida Rinne:
"Sexy, herzlich und harmlose Zickereien. Wird jedenfalls der Blickfang im Dschungel und hat durch den 'Playboy' noch einen zusätzlichen Push. Ich wette, der Wendler wird heftig mit ihr flirten, wartet mal ab!'

Jochen Bendel:
"Den kennen die jungen Zuschauer nicht mehr. Ich glaube, er wird wenig auffallen. Er ist zu sehr Profi, um auszurasten oder zu heftig zu lästern."

Corinna Drews:
"Wird höchstwahrscheinlich ununterbrochen von Jürgen reden, wie damals Allegra von Papa Toni Curtis. Ansonsten nur Chancen zur Campmutti."

Winfried Glatzeder:
"Ein Kandidat für die älteren Semester, damit auch die einschalten. Könnte im Dschungel Fälle lösen."

Melanie Müller:
"Großes Potenzial in viele Richtungen. Dauerprüfungskanditatin, Zicke, Flirtkanditatin. Wird tun, was sie kann und viel nackte Haut zeigen. Könnte zwischen ihr, Gaby und Larissa heftig krachen."

Tanja Schumann:
"Auch sie ist kein Begriff mehr bei den jüngeren Zuschauern. Als erfahrene Comedienne hätte sie Chancen, das Camp so zynisch zu kommentieren wie Olivia Jones. Allerdings ist sie weniger bunt und eher unauffällig."

Julian Stöckel:
"Könnte sich in Jochen Bendel verlieben. Die erste Homo-Dschungelliebe, das wär's doch! Wenn er es wie Ross macht, könnte er es mit Tränen, Zickereien und hoher Prüfungsangst weit schaffen."

Michael Wendler:
"Oh je. Sagte er nicht mal, er würde nie in den Dschungel gehen? Mit solchen Ansagen will der Zuschauer ihn natürlich leiden sehen. Er sagt immer, was er denkt und wird sich in viele Streitereien verwickeln. Und wird um die Gunst der Damen werben."

Larissa Marolt:
"Knallhart, laut und sturköpfig. Die wird jede Kakerlake essen und ohne Mucks Hoden schlucken. Leider will sie dann keiner in der Prüfung sehen. Sie wird ordentlich Krawall im Camp machen."