Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

'Dschungelcamp' - Das denken Olivia Jones und Joey Heindle

'Es ist ein Psychocamp' und 'es war noch nie so extrem' lautet das Urteil

Ach, was ist das schön. Heute ist gerade mal der vierte Tag im "Dschungelcamp" und schon liegen die Nerven bei den meisten Bewohnern blank. Das es sich vielleicht um das schlimmste Camp ever handelt könnte, glauben auch der noch amtierende "König" Joey Heindle, 20, und die Vizekönigin Olivia Jones, 44.

Während sich die Zuschauer Zuhause täglich auf diverse Ausraster und ausgeplauderte Geheimnisse freuen, dürfte die Laune bei den Teilnehmern so langsam gen null sinken. Denn allen voran dreht Larissa Marolt, 21, langsam mehr oder weniger durch und es dauert sicherlich auch nicht mehr lange, bis auch die anderen die Kontrolle verlieren.

"Es ist ein Psychocamp! So extrem war es noch nie", findet Olivia Jones, die letztes Jahr Zweite wurde. "Ich finde Larissa super, die toppt wirklich alles, sie ist nerviger als Georgina und Knappik und alles, was vorher war."

Auch Joey Heindle findet die Stimmung im Camp unerträglich. "Totales Chaos, ich wäre durchgedreht", sagt er gegenüber RTL.

Einen klaren Favoriten gibt es allerdings bereits schon. Denn die Drag-Queen ist sich sicher, dass die Blondine Melanie Müller, 25, das Rennen macht.