Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Micaela Schäfer - 'Larissa Marolt hat ADHS'

OK! Online befragte die (S)expertin zu den Vorgängen im Dschungel

Im Dschungelcamp ziehen derzeit zwei Damen die Aufmerksamkeit auf sich: Larissa Marolt, 21, und Melanie Müller, 24. Während Larissa wegen jeder Kleinigkeit durchdreht, legte Melanie Müller einen Seelen-Striptease hin. OK! Online befragte Ex-Dschungel-Jane Micaela Schäfer, 30, zu den Geschehnissen im australischen Urwald.

"Ich gucke das Dschungelcamp aus zeitlichen Gründen kaum, aber beim Einschalten ist mir natürlich Larissa aufgefallen. So viel Dummheit kann ich mir echt nicht anschauen", sagt "Mica".

Marolt wird vorgeworfen, alles sei nur Show, aber das Nacktmodel hat eine eindeutige Dianose für die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin:

"Sie leidet unter einem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und weiß genau, wie sie die Aufmerksamkeit auf sich zieht." Auch zu Melanie Müller befragten wir sie. Melanie führt erfolgreich einen Sex-Shop, versucht aber laut eigener Angabe verzweifelt, ihr Porno-Image loszuwerden (Müller drehte zwei Pornos, Anm. d. Red.) - die anderen Camp-Insassen sahen dies als widersprüchlich an:

"Ich finde, das ist ein großer Unterschied, ob sie Pornos dreht oder einen Sex-Shop betreibst, den auch meine Oma betreiben könnte. Meiner Meinung nach ist das sowieso nicht schlimm, wenn jemand Pornos dreht, aber wenn man sich Erotik-Model nennt, ist das blöd, wenn man so eine Vergangenheit hat. Ich sage ganz klar: Ich bin zwar ein Nacktmodel, aber ich würde niemals einen Porno drehen."

Und wen sieht Micaela derzeit als Dschungelkönig(in)? "Jochen Bendel und Winfried Glatzeder könnten es weit schaffen. Aber vermutlich gewinnt am Ende jemand, von dem man es nicht erwartet hat."