Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

'Dschungelcamp' - Jochen badet in 40.000 Kakerlaken

Der Moderator gerät in Penis-Panik

Wir können uns noch gut an die Prüfung erinnern, als Daniel Küblböck, 28, vor zehn Jahren im Dschungelcamp in rund 30.000 Kakerlaken baden musste. Doch das hat Jochen Bendel, 46, jetzt sogar noch überboten.

Der ehemalige "Ruck Zuck"-Moderator musste gestern, 27. Januar, das erste Mal ganz allein zur Dschungelprüfung antreten. Jochen war sichtlich nervös, pflaumte vorher sogar noch Larissa, 21, an, die die Welt nicht mehr verstand.

Doch es nützte nichts! Als Bendel dann zu Sonja Zietlow, 45, und Daniel Hartwich, 35, kam, wurde gleich klargestellt, was ihn jetzt erwartet.

"Daniel Küblböck musste 30.000 Kakerlaken ertragen. Du bekommst 40.000!", so Sonja schadenfroh. Jochen staunte nicht schlecht, legte sich aber brav in den Krabbeltier-Sarg. Die Aufgabe: Sieben Sterne abschrauben und auf der anderen Seite wieder dranschrauben.

Kein Problem für den tapferen TV-Mann. Doch bald darauf: Panische Laute. Jochen hatte vergessen seinen Hosenstall zu schließen und die Kakerlaken bahnten sich ihren Weg zum besten Stück. Jochen schlug einfach drauf und konnte am Ende alle Sterne gewinnen.

Ein: "Ihr seid so widerlich, echt widerlich, widerlich. Scheiße, echt!", konnte sich Jochen dann doch nicht verkneifen.