Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Dschungel-Liebling Melanie Müller Jetzt sprechen ihre Eltern

Mutter der Sympathieträgerin: 'Die direkte Art hat sie vom Papa'

Melanie Müllers Eltern sind stolz auf ihre Tochter Das Erotik-Sternchen mauserte sich von der Sexbombe... ...zur bodenständigen Sympathieträgerin, die jede Dschungelprüfung rockt Melanie Müller zeigt im Dschungel aber auch ihre verletzliche Seite

Vom peinlichen Erotik-Sternchen zur bodenständigen Sympathieträgerin: Ex-"Bachelor"-Kandidatin Melanie Müller, 25, avanciert im "Dschungelcamp" zum Publikumsliebling. Kürzlich gewährte sie im Gespräch mit Larissa Marolt, 21, jedoch emotionale Einblicke in ihren Familienalltag und sprach unter Tränen über ihre kranke Mutter. Jetzt haben sich auch Melanies Eltern zum Auftritt ihrer Tochter geäußert.

Melanie erschütterte mit dem Geständnis, ein kühles Verhältnis zu ihrer Mama zu haben.

"Wir lieben uns, aber wir sind manchmal ganz kühl zueinander - und das macht mich dann schon fertig, wenn man dann hier so liegt. Meine Mama ist schwer krank und dann fragt man sich, warum man so zueinander ist. Das macht mich gerade ein bisschen fertig, hier", erzählte Melanie weinend.

"Melanie ist ein liebenswerter Mensch"

Wie geht es im Hause Müller tatsächlich zu? Das wollte ein Kamerateam von "taff" (ProSieben) genauer wissen - und besuchte Melanies Eltern zuhause.

"Wie sie sich dort gibt und was sie sagt, so ist sie in Wirklichkeit auch", verrät die Mutter der 25-Jährigen. "Sie ist ein liebenswerter Mensch, sehr offen und ehrlich."

Publikumsliebling Melli

Wegen ihrer mitfühlenden, geerdeten und anpackenden Art haben die Zuschauer Melanie längst ins Herz geschlossen. Auch dass Melanie die Einzige ist, die Urwald-Hulk Winfried Glatzeder Paroli bietet, kommt an.

Und: Die als Sexbombe bekannte Kandidatin rockt jede Dschungelprüfung - und hat offenbar die "dicksten Eier" im Camp.

Direktheit kommt vom Papa

"Die direkte Art hat sie auf alle Fälle vom Papa", berichtet ihre Mutter Müller weiter.

Von ihrem Vater hat die Blondine auch die Liebe zur Jagd geerbt. Seit Jahren begleitet sie Papa Müller auf die Pirsch im Wald - und der zeigt stolz ein Geweih von einem Tier, das Melanie an ihrem 18. Geburtstag erlegt hat.

Melanies Eltern sind stolz wie Oskar auf ihre toughe Tochter. Zu recht! Ob die Zuschauer sie mit der Dschungelkrone belohnen?

Den Hausbesuch-Clip gibt's hier!