Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Dschungelcamp - Larissa spricht über Horror-Zeit bei GNTM

Jetzt spricht sie über die schwierige Zeit während der Casting-Show

Die Zeit bei „Germanys Next Topmodel“ scheint Larissa Marolt, 21, nicht in bester Erinnerung geblieben zu sein. Im „Dschungelcamp“ vertraute sie sich ihren Mit-Campern an.

So stellt man sich eine traumhafte Reise ins Paradies Los Angeles, mit 16 Jahren nicht vor. Die ehemalige Topmodel-Kandidatin Larissa klagte ihr Leid über ihre Zeit bei der Casting-Show.

„Das ist fast sechs Jahre her. Sechzehn war ich damals“, erinnert sich Larissa. Damals hatte die hübsche Österreicherin es nicht einfach in der Model-WG zu bestehen. Als Gewinnerin von „Austrias Next Topmodel“ stieß die Blondine erst später zu den restlichen Kandidatinnen dazu, welche von noch mehr Konkurrenz alles andere als begeistert waren.

„Die anderen haben in meinem Zimmer Chaos gemacht und sich alle möglichen Dinge einfallen lassen, um mich schlecht dastehen zu lassen. Da wollte niemand mit mir ins Zimmer. Es gab immer Streitereien“, erzählt das Model traurig.

Auch wenn sie damals vor der Kamera das toughe Mädchen spielte, machen ihr diese Erfahrungen anscheinend bis heute zu schaffen. „Da wird man verrückt, weil man denkt – was mache ich falsch? Was stimmt nicht mit mir“, so Marolt.

Ihr Misserfolg in der Show von Heidi Klum, 40, könnte ein Grund sein, warum Larissa der Sieg im „Dschungelcamp“ so wichtig ist. Dieses Mal möchte sie es sich selbst und allen anderen beweisen - ihre Chancen auf die Krone stehen zumindest nicht schlecht ...