Dschungelcamp: Darum ist Lucas Cordalis wirklich raus

Dschungelcamp: Darum ist Lucas Cordalis wirklich raus - Er hat freiwillig hingeworfen

Lucas Cordalis, 54, ist endgültig raus beim Dschungelcamp 2022. Das Krasse: Der Sohn von Costa Cordalis (†75) soll freiwillig das Handtuch geschmissen haben!
  • Das Dschungelcamp 2022 ist am Samstag gestartet
  • Lucas Cordalis konnte nicht mit ins Camp einziehen
  • Jetzt ist er endgültig raus - freiwillig

Dschungelcamp 2022 ohne Lucas Cordalis

Lucas Cordalis war einer der ersten Promis, der als Dschungelcamp-Kandidat 2022 bestätigt wurde. Doch es kam anders: Der Ehemann von Daniela Katzenberger wurde in Südafrika positiv auf das Coronavirus getestet und konnte nicht ins Camp einziehen. In einem Statement des Senders hieß es dazu zunächst:

Zum Start der 15. Staffel von 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' werden elf Stars in das Dschungelcamp einziehen. Lucas Cordalis wird nicht unter ihnen sein. Bei dem Sänger wurde bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen.

Auch der Sänger selbst zeigte sich niedergeschlagen: "Ich muss leider eine ganz traurige Mitteilung machen. Ich bin richtig am Boden zerstört, aber ich kann am Freitag beim Einzug ins Dschungelcamp nicht dabei sein." Komplett raus war Lucas damit aber nicht. Er begab sich in Quarantäne, wo er sich regelmäßig weiteren Tests unterzog. Die Produktion behielt sich vor, ihn nachträglich ins Camp zu schicken. Mittlerweile steht jedoch fest, dass Lucas nicht mehr nachrücken wird!

Lucas Cordalis: Freiwilliger Dschungelcamp-Exit

Laut "Bild"-Informationen wurde Lucas bereits vor einigen Tagen negativ getestet. Der Sender soll ihm die Freigabe für seinen Einzug ins Camp gegeben haben – doch er hat sich dagegen entschieden. Der Grund: Seit Bekanntgabe seiner Corona-Infektion werde seine Familie mit Kritik und Beleidigungen im Netz überschüttet.

Das sagt Lucas selbst zu seinem freiwilligen Dschungel-Aus:

Die Entscheidung ist mir natürlich nicht leicht gefallen, da ich mir so gewünscht hatte, ins Camp einzuziehen. Ich habe aber natürlich Tag und Nacht über dieses Thema nachgedacht und habe jetzt absolut das Gefühl, dass es die richtige Entscheidung war, dieses Jahr zu verzichten.

Lucas wird nun in den kommenden Tagen zurück nach Mallorca zu seiner Frau Daniela und seiner Tochter Sophia fliegen. Ob er die Dschungelreise stattdessen im kommenden Jahr antreten wird? Immerhin hatte er vorgehabt, sich - wie einst sein Vater Costa Cordalis - die Dschungelkrone zu schnappen. "Natürlich kann ich mir vorstellen, im nächsten Jahr teilzunehmen, allerdings wünsche ich jetzt erst mal den aktuellen Dschungelcamper alles Gute und viel Erfolg", meinte Lucas dazu. Wir sind gespannt!

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" läuft täglich bei RTL und anschließend bei RTL+.

Verwendete Quelle: Bild

Lade weitere Inhalte ...