Dschungelcamp: Jasmin Herren enthüllt Lüge um Willi Herren

Dschungelcamp: Jasmin Herren enthüllt Lüge um Willi Herren - "Wir waren nie getrennt"

So früh hatten die Zuschauer wahrscheinlich nicht damit gerechnet: An Tag 2 im Dschungelcamp packt Jasmin Herren, 43, über ihren verstorbenen Mann Willi Herren (†45) aus - und enthüllt krasse Details!
  • Am zweiten Dschungelcamp-Tag packt Jasmin Herren über Willi Herren aus
  • Sie enthüllt, dass sie und der verstorbene Entertainer sich nie getrennt hätten
  • Angeblich hätte das Verhältnis zu Willis Familie sie zu dieser Lüge getrieben

Dschungelcamp 2022: Jasmin Herren enthüllt Trennungslüge

Die Nachricht war ein Schock: Im April letzten Jahres wurde bekannt, dass Kult-Entertainer Willi Herren völlig unerwartet verstorben ist. Nur wenige Tage zuvor hatte der Reality-TV-Star noch einen Foodtruck eröffnet, kurze Zeit später wurde er tot in seiner Wohnung aufgefunden. Ein Schock für seine Fans, Kollegen, vor allem aber für seine Famile und Angehörigen.

Eine von ihnen ist Jasmin Herren, von der sich Willi Herren nur wenige Wochen vor seinem Tod getrennt hatte - zumindest offiziell, denn jetzt enthüllt die Witwe: Die Trennung war eine Lüge! Im Dschungelcamp packte die 43-Jährige an Tag 2 (22. Januar) überraschend aus!

Dschungelcamp 2022: Trennung von Willi Herren aus Angst

Im Gespräch mit den anderen Dschungelcamperin ging es um ihre Musikkarriere - und ein geplantes Event, welches sie vor allem ihrem verstorbenen Mann Willi Herren widmen wolle. Dafür schrieb Jasmin Herren sogar eine Ballade mit dem rührenden Titel "Du lebst in mir für immer".

Angesprochen auf den Tod ihres Mannes und die Schlagzeilen um die Trennung enthüllt Jasmin Herren schließlich:

Wir waren nie getrennt. Wir haben gelogen.

Der Grund für die Lüge? Das schwierige Verhältnis zwischen Jasmin Herren und Willis Familie. Nach eigenen Angaben sei die Dschungelcamperin bedroht worden, habe in Angst gelebt und sei sogar verprügelt worden. Namen nennt sie dabei nicht, doch damals zog die Dschungelcamperin Konsequenzen und täuschte mit dem verstorbenen Entertainer eine Trennung vor. Sie erklärt:

Wir wollten zusammen abhauen, doch dazu kam es nicht mehr, Er war meine große Liebe und es tut mir immer noch weh, aber ich versuche das hier stark durchzustehen.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" läuft täglich auf RTL oder bei RTL+.

Verwendete Quellen: RTL, Dschungelcamp

Lade weitere Inhalte ...