Dschungelcamp: Mobbing-Vorwürfe! Aus für Linda Nobat?

Dschungelcamp: Mobbing-Vorwürfe! Aus für Linda Nobat? - Sie könnte Janina nun folgen

Nach einer rassistischen Äußerung musste Janina Youssefian, 39, "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" verlassen. Nun fordern Dschungelcamp-Fans auch das Aus für Linda Nobat, 27.
  • Im Dschungel eskalierte der Streit zwischen Linda-Caroline Nobat und Janina Youssefian 
  • In der letzten Folge musste RTL jetzt knallhart durchgreifen und Janina nach Hause schicken
  • Nun fordern Zuschauer ebenfalls das Aus für Linda

Dschungelcamp: Janina Youssefian muss nach Streit gehen

Es dauerte nur wenige Tage, bis die ersten Teilnehmer dieses Jahr die Nerven verloren. Ex-"Bachelor"-Kandidatin Linda Nobat und Model Janina Youssefian können sich einfach nicht ausstehen. Das bemerkten die Zuschauer schon vom ersten Tag an. Immer wieder gingen sich die Frauen verbal an. Montagabend (24. Januar) eskalierte die Situation zwischen ihnen dann aber komplett: Janina feuert mit einer rassistischen Bemerkung in Richtung Linda. Zu viel des Guten! Die Produktion griff durch und warf Janina kurzerhand aus dem Camp. Das vorzeitige Aus und der Vertragsbruch könnten das Model mehr als nur Sendezeit kosten.

Doch einige Dschungelcamp-Fans sind nicht ganz einverstanden mit der Entscheidung des Senders. Zwar können alle nachvollziehen, dass Janina das Camp verlassen muss, jedoch nicht, weshalb Linda bleiben darf. Denn: Viele Zuschauer werten ihr Verhalten als Mobbing!

Linda bezeichnete Janina zuvor mehrfach als "B**ch", "ekelhafte Person" und "dumm". Sie beleidigte die 39-Jährige sogar unter anderem mit Sätzen wie: "Du bist so traurig, guck mal, wie traurig du bist" und "Verp*** dich aus meinem Blickfeld".

Hat das nun auch Konsequenzen für die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin?

Dschungelcamp: Muss nach Janina nun auch Linda gehen?

Erst vor Kurzem gab RTL bekannt, etwas an seinem Image arbeiten zu wollen. RTL soll ein Sender für die ganze Familie sein. Schön und gut, aber dürfen dort dann so harte Beleidigungen fallen? Die "Bild" hat bei dem Sender nachgefragt. Ein RTL-Sprecher sagt der Zeitung:

Das Dschungelcamp lebt von Auseinandersetzungen, aber bei Rassismus ist eine Grenze erreicht.

Das dürften viele anders sehen. Natürlich amüsieren sich die Zuschauer auf ihren Sofas seit Jahren über die Streitigkeiten der Kandidaten, jedoch gibt es dabei auch immer mindestens ein Opfer. Ex-Kandidatin Sarah Knappik verließ 2011 freiwillig das Format - genau aus aus diesem Grund!

Im Netz hagelt es dazu Kommentare wie:

Rassistische Äußerungen sind ein absolutes No-Go. Aber Linda hat Janina unter der Gürtellinie beschimpft.

Janina ist berechtigterweise raus. Linda aber betrieb Mobbing, das darf auch nicht belohnt werden.

Der Satz von Janina war sch***, die Konsequenz ist gut. Ich möchte aber trotzdem nicht, dass Linda dafür jetzt die große Heldin und das einzige Opfer in der Sache ist. Denn ganz korrekt war ihr Verhalten auch nicht.

Die bereits ausgestrahlten Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" kannst du dir jederzeit bei RTL+ ansehen.

Verwendete Quellen: Bild, Instagram

Lade weitere Inhalte ...