Dschungelcamp: Rassismus-Skandal – Das droht Janina Youssefian jetzt

Dschungelcamp: Rassismus-Skandal – Das droht Janina Youssefian jetzt - Ex von Dieter Bohlen fliegt aus der Show

Im Dschungelcamp eskalierte der Streit zwischen Linda-Caroline Nobat, 27, und Janina Youssefian, 39, sodass letztere die Show sogar verlassen musste. Welche Konsequenzen drohen der Ex von Dieter Bohlen, 67 nun? 
  • Endlich ist das Dschungelcamp im TV zurück – und sorgt in wenigen Tag für eine komplette Eskalation
  • Der Streit zwischen Linda-Caroline Nobat und Janina Youssefian spitze sich immer weiter zu 
  • In der letzten Folge musste RTL jetzt knallhart durchgreifen und Janina aus dem Camp verbannen

Janina Youssefian muss das Dschungelcamp verlassen

In der vierten Folge der Kult-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" kam es zu einem Eklat. Schon an den Tagen zuvor war die Spannung zwischen Ex-"Bachelor"-Kandidatin Linda Nobat und Model Janina Youssefian zu spüren. Die Frauen sind einfach nicht auf einer Wellenlänge. Als das Publikum sie dann auch noch gemeinsam in eine Prüfung wählt, wird klar: Diese zwei können sich nicht ausstehen. Montagabend (24. Januar) eskalierte die Situation dann komplett, als Janina einen rassistischen Kommentar in Richtung Linda losfeuerte. Die Produktion und RTL machten Nägel mit Köpfen und warfen Janina kurzerhand aus dem Camp. 

Auf Instagram heißt es vonseiten des Senders: 

RTL duldet ein derartiges Verhalten nicht und hat daher entschieden, dass Janina Youssefian nicht mehr an der laufenden Dschungelcamp-Staffel teilnehmen wird.

Der RTL-Moderator Maurice Gaja verriet, auch der Vertrag mit der Kandidatin wurde bereits aufgelöst. Doch welche Folgen hat das für die Ex von Poptitan Dieter Bohlen?

Dschungel-Aus für Janina Youssefian

Was nach diesem Skandal auf das Model alles zukommen wird, ist noch ungewiss. Die Produktion soll der 39-Jährigen aber einen sofortigen Rückflug nach Deutschland gebucht haben. Vor Staffelstart enthüllte "Bild" einige Details zu den Verträgen der Promis – auch zu dem von Janina. Laut der Zeitung soll ihr eine Gage von 60.000 Euro zugesagt worden sein. Allerdings nur dann, wenn sie sich an die Vereinbarungen hält. Darin soll es unter anderem heißen, sich "moralisch und sittlich einwandfrei zu verhalten". Und gegen diese Klausel hat sie nun verstoßen!

Wie das Boulevardblatt schreibt, soll Janina Youssefian bereits 24.000 Euro im Vorfeld erhalten haben. Den Rest der Gage hätte sie nach ihrer Teilnahme bekommen. Ob das Geld aber tatsächlich zurückgefordert wird, oder ob Janina nun auf die Auszahlung des ausstehenden Betrags verzichten muss, ist noch nicht bekannt.

Auch ob das Model bei der beliebten Wiedersehens-Show dabei sein wird, steht noch in den Sternen, ist aber eher unwahrscheinlich.

Die bereits ausgestrahlten Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" kannst du dir jederzeit bei RTL+ ansehen.

Verwendete Quellen: Instagram, Bild

Lade weitere Inhalte ...