Dschungelcamp: Schwere Vorwürfe! Tara kann Eric nicht verzeihen

Dschungelcamp: Schwere Vorwürfe! Tara kann Eric nicht verzeihen - " Berechnend und kalkuliert"

Im Dschungelcamp wurde dieses Jahr für eine Menge Aufsehen gesorgt. Einer fiel dabei jedoch besonders auf: Eric Stehfest, 32. Kandidatin Tara Tabitha, 28, kann ihm das nicht verzeihen.
  • Seit dem 21. Januar läuft das Dschungelcamp
  • Eric Stehfest verweigerte eine Prüfung, weil er seinen Mitstreitern kein Essen erspielen wollen
  • Tara Tabitha kann ihm diese Aktion nicht verzeihen

Dschungelcamp: Eric Stehfest sorgte mit Prüfungsverweigerung für Aufsehen

Der Prüfungseklat von Eric Stehfest war nach Janinas Rassismus-Skandal der größte Aufreger der diesjährigen Dschungelcamp-Staffel. Weil er der Meinung sei, dass seine Mitstreiter fake seien, verweigerte der Schauspieler seine Dschungelprüfung, weil er den anderen Kandidaten kein Essen erspielen wollte. Diese Entscheidung sorgte im Camp für Entsetzen. Und auch wenn Erics Frau sein Verhalten mit seiner Drogenvergangenheit erklären wollte, scheinen ihm die Erklärungen nicht alle Teilnehmer zu verzeihen. In einem Instagram-Livestream sprachen Jasmin Herren und Tara Tabitha, die beide bereits das Camp verlassen mussten, über den Vorfall.

Dschungelcamp: Tara findet Eric "berechnend und kalkuliert"

Während viele Zuschauer immer noch empört von Erics Verhalten sind, scheint Jasmin Verständnis für seine Erklärung zu haben:

Ich finde, Menschen machen Fehler und er hat einen Fehler gemacht, aber er hat ihn eingesehen und dann sollte man auch verzeihen. Wir sind alle nicht unfehlbar.

Tara hingegen scheint das Ganze etwa anders zu sehen, für sie ist und bleibt Erics Aktion unverzeihlich, auch seine Entschuldigung will sie nicht so recht glauben:

Also ich nehme ihm seine Entschuldigung nicht ab. Ich glaube, dass er berechnend und kalkuliert da drinnen ist, und ich glaube nicht, dass er da ehrlich und mit Gefühl da drinnen ist. Einfach nur berechnend. Also ich nehme ihm seine Entschuldigung nicht ab und er interessiert mich auch nicht.

"Echt?", will Jasmin verwundert wissen und Tara legt nach:

Er hat sich nur dabei gedacht 'scheiße, das kommt jetzt bei den Zuschauern nicht gut rüber' und deswegen hat er sich entschuldigt. Der mag die Leute da drinnen nicht.

Harte Worte! Ob Eric das wohl genau so sieht oder ob er sich, wie von einem Psychologen vermutet, in die Situation hineingesteigert hat, werden wir wohl erst einmal nicht erfahren. Taras Anschuldigungen wird er vorerst auch nicht aus dem Weg räumen können, immerhin steht Eric im Halbfinale und hat somit im Dschungel nach wie vor keinen Zugriff auf sein Handy.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" läuft täglich auf RTL und jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quellen: RTL, InTouch

Lade weitere Inhalte ...