DSDS-Zweiter Daniele Negroni stürmt die Download-Charts

Sein Album 'Crazy' steigt auf Platz 2 ein

Bei "DSDS" hat es für Daniele Negroni nur für Platz Zwei gereicht. Nun stürmt der sympathische 16-Jährige mit seinem ersten Album "Crazy" die Download-Charts.

DSDS-Vize Daniele Negroni, 16, kommt bei seinen Fans gut an. Zu diesem Schluss kommt man zumindest, wenn man sich seine derzeitige Chartplatzierung anguckt.

Denn während es für den "DSDS"-Sieger und seinen ehemaligen Konkurrenten Luca Hänni, 17, derzeit bergab geht, stieg der flippige 16-Jährige mit seinem Debüt-Album "Crazy", das am vergangenen Freitag, 25. Mai, auf den Markt kam, bei den Download-Charts direkt auf dem zweiten Platz ein.

Ist das der Beginn einer großen Karriere? Trotz seiner großen Fangemeinde konnte er für sich im Finale von DSDS nur den zweiten Platz ausmachen. Eine Entscheidung, die dem gebürtigen Italiener anfangs schwer zu schaffen machte.

"Es war so, dass ich schon sehr enttäuscht war, weil ich hab echt mein Bestes gegeben, aber das hat Luca auch und das gönne ich ihm auch", verriet der Teenie-Star vor Kurzem in "BravoTV".

Doch Dieter Bohlen hatte keinen Zweifel an seinem Talent und half dem 16-Jährigen, seine Karriere ins Rollen zu bringen.

"Dieter Bohlen hat auf mich gewartet und dann zu mir gesagt, dass ich mit der Musik auf jeden Fall weitermachen kann. Da wusste ich noch nicht, dass ich den Vertrag von ihm kriege", verriet Daniele weiter.

Nun scheint sich Daniels Traum von der großen Musikkarriere also doch noch zu erfüllen. Auch sein erstes Musikvideo hat Daniele bereits im Kasten. Pünktlich zum Album-Release erschien der Clip zu seiner ersten Single "Absolutely Right".

Um eine Sache macht sich der Chart-Stürmer dann aber doch noch Sorgen. Denn der Sänger befürchtet, dass ausgerechnet sein Markenzeichen, seine kunterbunten Haare, der ganzen Färberei nicht mehr lange standhält:

"Jetzt mache ich es alle zwei Wochen, damit sich meine Haare mal wieder ein bisschen beruhigen, ich habe hinterher noch Angst, dass die alle rausfallen, und das möchte ich ja auch nicht. Ich benutze viel Pflege, ich brauche ja meine Haare", so Daniele.

Wir sind gespannt, wie lange sich der sympathische Daniele in den Charts behaupten kann.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von  OK!...