Nackte Tatsachen in der sechsten DSDS-Mottoshow

Die Kandidaten singen Unplugged- und Power-Songs

Da waren's nur noch Fünf: Und die treten am kommenden Samstag bei DSDS unter dem Motto "Unplugged – Nackte Tatsachen gegen Power-Songs“ gegeneinander an. Hier die Songliste der sechsten Mottoshow: 

"Unplugged – Nackte Tatsachen gegen Power-Songs“ heißt das Motto von „Deutschland sucht den Superstar“ am kommenden Samstag, 7. April. Die letzten fünf Kandidaten singen in der sechsten Mottoshow jeweils zwei Songs. Einen Song performen unplugged mit Gitarren- oder Pianobegleitung und einen Power-Song.

Was das sein wird - hier die Unplugged-Songliste der Kandidaten: 

Daniele Negroni"Cello“ von Udo Lindenberg und Clueso (Gitarren-Version)

Fabienne Rothe: "Someone Like You” von Adele (Piano-Version)

Jesse Ritch: “Breathe Easy” von Blue (Piano-Version)

Joey Heindle: „Behind Blue Eyes“ von Limp Bizkit (Gitarren-Version)

Luca Hänni: “Hey There Delilah” von Plain White T’s (Gitarren-Version)

Und das sind die Power-Songs der DSDS-Kandidaten: 

Daniele Negroni: „It’s My Life“ von Bon Jovi

Fabienne Rothe: „Hello“ von Martin Solveig feat. Dragonette

Jesse Ritch: „Breathing“ von Jason Derulo

Joey Heindle: „Grenade“ von Bruno Mars

Luca Hänni: „Wonderful Life“ von Hurts

Außerdem geben alle Teilnehmer einen Gruppensong zum Besten - nämlich "Don’t Want To Go Home" von Jason Derulo. Wir sind gespannt, ob die verbliebenen Top 5 einen Tag vor Ostern eher mit ihren "nackten Tatsachen" oder den Powersongs punkten können!

Themen