Das singen Luca Hänni und Daniele Negroni im DSDS-Finale

Badboy gegen Mädchenschwarm: die Songliste

Die Spannung steigt: Am Samstag heißt es Badboy gegen Mädchenschwarm, wenn im Finale von "Deutschland sucht den Superstar" Daniele Negroni gegen Luca Hänni antritt. Und diese Songs singen die Kontrahenten in der letzten DSDS-Show.

Ein großer Traum ist für sie wahr geworden: Der Schüler Daniele Negroni, 16, aus Regensburg und der Schweizer Maurer-Lehrling Luca Hänni, 17, aus Uetendorf stehen im Finale von „Deutschland sucht den Superstar“. Am kommenden Samstag, 28. April, kämpfen sie um den Titel, 500.000 Euro und einen Plattenvertrag mit der "Universal Music".

Die Finalisten müssen jeweils drei Songs performen - unter anderem den eigens für sie komponierten Siegertitel "Don’t Think About Me" von Dieter Bohlen. 

Luca Hänni singt zudem sein Staffelhighlight „The A Team" von Ed Sheeran und „Allein Allein“ von Polarkreis 18.

Der Song „Forgive Forget“ von Caligola ist Daniele Negroni‘s Staffelhighlight, der zweite Song ist “Dance With Somebody“ von Mando Diao.

Außerdem performen die beiden Kontrahenten gemeinsam zwei Songs: „There She Goes“ von Taio Cruz und „Almost Lover“ von A Fine Frenzy.

In der großen Finalshow kommen alle Top 10-Kandidaten dieser Staffel noch einmal zusammen - und die zuletzt ausgeschiedenen Top 8 "DSDS"-Kandidaten zeigen mit dem Gruppensong „Good Feeling“ von Flo Rida erneut der Jury und den Zuschauern, was in ihnen steckt.

„Badboy“ Daniele oder der „Sunnyboy“ Luca - wer wird Deutschlands neuer Superstar? Die Reibeisenstimme von Daniele oder die sanfte Stimme von Luca? Mit ihren Telefonanrufen entscheiden alleine die Zuschauer - nach der gestrigen Riesen-Panne, bei der Daniele Negroni irrtümlich schon als Sieger gekürt wurde, hoffen wir das zumindest...