Luca Hänni ist Deutschlands Superstar 2012

Er hat sich gegen Daniele durchgesetzt

Was für eine Show! Atemlos verfolgten Millionen Zuschauer das Finale von "Deutschland sucht den Superstar" und warteten gespannt auf das Endergebnis. Es war knapp, doch am Schluss konnte nur einer wirklich überzeugen: Luca Hänni, von Anfang an Mädchenschwarm der Show, hat das Finale gewonnen.

Es war die beste Show seit dem Beginn von "DSDS" 2012. Pausenlos folgte Lied auf Lied und dem Zuschauer blieb kaum eine Minute um zu entspannen.

Doch dafür ist das Finale von "DSDS" ja schließlich auch nicht da, es soll das Blut zum Kochen bringen. Und genau das passierte auch: Die beiden Kontrahenten und Finalisten, Luca Hänni, 17, und Daniele Negroni, 16, lieferten sich ein Gesangs-Duell der Extraklasse. Beide performten je drei Songs und dazu zwei Duette.

Ein Song war den Finalisten dabei besonders wichtig: Der selbst komponierte Song von Dieter Bohlen, "Don’t Think About Me", der den Siegertitel darstellt und damit auch der erste, veröffentlichte Song des Gewinners ist.
Ein weiteres Showhighlight stellte die Rückkehr der acht Ausgeschiedenen dar, die zusammen mit Luca und Daniele den Song "Good feeling" von Flo Rida performten.

Doch am Ende konnte nur einer gewinnen und die Spannung war dann auch kaum noch auszuhalten. Marco Schreyl verkündete das Ergebnis des Zuschauervotings: Luca Hänni, Mädchenschwarm und Sanftstimme der Staffel, hat gewonnen!

Er überzeugte mit seinem Charme, seiner gutmütigen Ausstrahlung und natürlich seiner Wahnsinnsstimme. Von Anfang an war Luca Bohlen-Liebling und dieser Vorteil schien am Ende ebenfalls zu dem Sieg beizutragen. Kein Wunder auch, dass Luca derart viele Anrufe bekam: Die Mädchen kreischten sich bei jeder Show die Seele aus dem Leib und auch in den Einspielervideos war Luca immer umringt von einer Mädchenhorde zu sehen.

Nun wird viel auf den jungen Mann zukommen: Er muss Pressetermine meistern, Autogrammstunden geben und ein Album in Windeseile produzieren. Doch all diese Mühe wird sich auszahlen: Luca ist jetzt schon halber Millionär und wird in Zukunft sicherlich seine Schwierigkeiten haben unerkannt in der Öffentlichkeit aufzutauchen.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch, Luca!