DSDS-Sieger Luca Hänni darf endlich seine Freundin küssen

Er sagt: Tamara ist die Liebe meines Lebens

Luca Hänni ist Superstar 2012 - und auch privat läuft alles wie geschmiert. Nach dem Versteckspiel darf der DSDS-Gewinner endlich seine Freundin Tamara öffentlich küssen - kein Wunder, dass es die Beiden nur kurz auf der Aftershow-Party hielt...

Superstar 2012, eine Nummer-Eins-Single in den Charts -  und endlich darf er auch offen seine Liebe zu seiner Freundin zeigen: DSDS-Sieger Luca Hänni, 17, konnte nach dem knappen Finale endlich seine Liebste Tamara küssen! 

Aus Angst vor eifersüchtigen Fans tauchte die Hotelfachfrau, 18, nie in der Sendung auf, Küsse vor Kameras waren tabu für die Verliebten. Doch bereits kurz nach dem Finale war es vorbei mit der Enthaltsamkeit: Laut "Bild.de" gab es eine stürmisch-romantische Knutscherei hinter der Bühne. 

Tamara ist seit zwei Jahren Lucas Freundin - seine Erste. Jetzt muss sie lernen loszulassen und den "DSDS"-Sieger mit Tausenden anderen Teenagern teilen. Trotzdem freut sie sich riesig für den Maurerlehrling: "Ich bin überglücklich, dass er gewonnen hat", sagte Tamara dem Schweizer "Blick". "Auch wenn es mir wehtut, da ich ihn jetzt nicht mehr so oft sehen kann."

Gestern der Abschied in Köln: Das Paar umarmte sich innig, flüsterte sich Zärtlichkeiten ins Ohr. "Luca küsst, wie ein Superstar küssen muss. Aber eigentlich noch viel besser!", schwärmte sie.

Die beiden Turteltäubchen hatten die Siegesnacht ­zusammen im Hotel verbracht: Gerade mal zehn Minuten hielten sie es an der Aftershow-Party aus! Danach wollten sie verständlicherweise allein sein.

Auch Luca schwebt immer noch auf Wolke Sieben, sagt zu "Blick": "Mein Schätz ist die Liebe meines Lebens". Und ergänzt: "Sie hat mich immer unterstützt, war stets für mich da, hat immer an mich geglaubt."

Der Ring, den sie ihm zu Beginn ihrer Beziehung geschenkt hat, ist noch heute sein Talisman. Und dass der Luca offenbar Glück gebracht hat, wissen wir spätestens seit letzten Samstag.