Daniele Negroni: Anzeige vom Jugendamt

Party mit Porno-Star

Daniele Negronis Ausflug ins Regensburger Nachtleben wird jetzt ein Nachspiel haben. Das Jugendamt sol nun Anzeige gegen den Clubbesitzer erstattet haben.

Daniele Negronis Partylaune dürfte spätestens jetzt vergangen sein. Nach seinem Ausflug ins Nachtleben am Dienstag in den "FunPark" in Regensburg muss nun der Clubbesitzer mit einer Anzeige vom Jugendamt rechnen. Der Grund: Daniele ist erst 16 und stand mit Pornodarstellerin Luna Stern zusammen bei ihrer Erotikshow anlässlich der Partyreihe “POPPNACHT“ auf der Bühne und das nach 22 Uhr.

Gegenüber der Zeitung “Bild“ erklärt Stadt-Sprecher Rolf Thym: “Wir erstatten Anzeige gegen die Betreiber. Daniele war offensichtlich nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten dort und hätte dementsprechend um 22 Uhr gehen müssen.“

Das riecht nach ordentlich Ärger für den DSDS-Zweitplatzierten. Porno-Star Luna Stern sowie der Betreiber der Partyreihe, Omid Jay, haben von seinem jungen Alter nichts gewusst, wie sie gegenüber OK! erklärten.

Daniele selbst hat sich bisher zu dem Fall noch nicht geäußert.