DSDS-Eklat: Hat RTL getrickst? Ex-Kandidaten erheben schwere Vorwürfe

DSDS-Eklat: Hat RTL getrickst? Ex-Kandidaten erheben schwere Vorwürfe - "Dass sie singt wie eine Klospülung – das meinte ich nicht zu Kathi, Leute"

Nachdem es am Samstag zu heftigen Zickereien bei DSDS kam, hagelte es Vorwürfe gegenüber dem Sender: Die Kandidatinnen Lena-Loreen Kürschner, Isabelle Wabnik und auch Katharina Demirkans Freund meldete sich zu Wort. 

Drama im Recall: "Sie singt wie ‘ne Klospülung!“

Am Samstag flogen bei DSDS die Fetzen: Nachdem Lena-Loreen und Isabelle nach ihrer Performance mit Katharina aus der Show flogen, lästerten sie ordentlich über ihre Team-Kollegin ab: "Fake, Fake. Hast du gesehen, wie die weitergekommen ist? Sie singt wie ‘ne Klospülung!",so die ausgeschiedene Isabelle. Krass! Katharina, die angeblich Opfer der fiesen Lästerattacke wurde, wurde allerdings auch als Superzicke im TV dargestellt. 

Doch anscheinend wurde die Situation etwas anders dargestellt, als sie eigentlich passiert ist. Die Mädels meldeten sich nun auf Instagram zu Wort und erhoben heftige Vorwürfe gegen RTL: Der Sender habe die Szene so zusammengeschnitten, dass es nach Zickenkrieg aussah. 

DSDS: Die Vorwürfe häufen sich!

Isabelle stellte auf der Plattform klar: 

Dass sie singt wie eine Klospülung – das meinte ich nicht zu Kathi, Leute. Und Kathi hat auch nichts gegen uns gesagt! Das wurde alles ganz anders geschnitten.

Und auch Lena-Loreen rechtfertigte sich online auf Instagram:

Also bei der Bewertung, ob weiter oder nicht weiter, wurde die Reaktion von Isabelle, aber auch von mir aus dem Zusammenhang gerissen (...) Unsere Gruppe hatte einen super Zusammenhalt.

Auch Katharinas Freund Marvin, der ebenfalls an der DSDS-Staffel teilnimmt, konnte die verzerrte Darstellung seiner Freundin nicht auf sich sitzen lassen und verteidigte sie online: "Natürlich wird im Fernsehen alles so geschnitten, wie die das haben wollen. Meine Freundin Katharina ist ein toller Mensch, im Fernsehen kommt sie aber rüber wie eine Oberzicke. (...) Dann sehe ich im Netz, wie Leute darüber lästern und sie schlechtmachen, obwohl sie sie gar nicht kennen.“

Mehr zu DSDS:

RTL: "Natürlich wird bei DSDS geschnitten"

Nach dem Shitstorm meldete sich auch der gegenüber "Bild" zu Wort und stellte klar: 

Natürlich wird bei DSDS geschnitten und dramaturgisch verdichtet, was nicht heißt, das Tatsachen falsch dargestellt werden.

Es steht also Aussage gegen Aussage – allerdings wäre es schließlich nicht das erste Mal, dass er Sender manche Szenen komplett verzerrt. 

Wer sagt die Wahrheit? Stimme bei unserem Voting ab!

Lade weitere Inhalte ...