DSDS-Sieger Jan-Marten Block: Sauer auf Dieter Bohlen

DSDS-Sieger Jan-Marten Block: Sauer auf Dieter Bohlen

Dieter Bohlen, 68, feiert in der finalen DSDS-Staffel tatsächlich sein Comeback. Logisch, dass das auch von den Siegern der letzten Staffeln nicht unbemerkt blieb. Nun äußerte sich Jan-Marten Block, 26, vielsagend zur Bohlen-Rückkehr.

DSDS-Hammer: Dieter Bohlen zurück am Jury-Pult

Damit hätte wohl niemand mehr gerechnet: Wie RTL kürzlich offiziell bestätigte, wird Dieter Bohlen für die letzte DSDS-Staffel 2023 ans Jury-Pult zurückkehren. 2021 hatte der Pop-Titan seinen Posten als Chefjuror an Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad abgeben müssen, denn der Sender hatte sich überlegt, die Konzepte seiner Castingshows DSDS und "Das Supertalent" umzugestalten - und das ohne Dieter!

Doch in der 19. Staffel rauschten die Einschaltquoten in den Keller, was nicht zuletzt bei Dieter Bohlen für eine gewisse Genugtuung sorgte. Bei Instagram schrieb er zu dem Quotentief damals: "Es gibt Gerechtigkeit", eine Rückkehr schloss er in jedem Fall aus.

DSDS-Sieger Jan-Marten Block: "Ich bin immer noch sauer"

Doch nun der Sinneswandel: Für die Jubiläumsstaffel, die gleichzeitig die letzte sein wird, ist der DSDS-Chef endlich - und wie von vielen Zuschauern erhofft - zurück! Während die Freude bei ihm selbst wie auch bei seinen Fans riesig ist, meldete sich auch Ex-Sieger Jan-Marten Block zum Comeback zurück - mit vielsagenden Worten!

Ich habe viele Nachrichten von euch bekommen, dass Dieter Bohlen wieder als Juror zurückkommen wird bei DSDS und dass das die letzte Staffel DSDS sein wird. What?! DSDS macht damit halt auch alles richtig, ne. Trotzdem: Ich bin immer noch muksch (Norddeutsch für "verärgert, sauer, beleidigt", Anm. d. Red.) auf dich, Dieter!,

so die Ansage des 26-Jährigen.

Schon kurz nach dem diesjährigen DSDS-Finale hatte Jan-Marten Block bei Instagram öffentlich Kritik an Dieter Bohlen geäußert, denn hier war der Pop-Titan in einer Videobotschaft an die Finalisten zu sehen: "Beim Finale von DSDS wurde Dieter gezeigt und er hat den Kandidaten viel Glück gewünscht. Ich musste in dem Moment sauer aufstoßen. Seit meinem Sieg kam nie etwas von ihm. Ich weiß nicht genau, wie es bei den anderen von den Top neun aussieht, ich rede hier über unsere Zeit während der Liveshows."

Weiter betonte der DSDS-Sieger: "Wir, die Kandidaten, die er eigentlich unter seine Fittiche genommen hatte, wir haben nie etwas von ihm gehört, keinen Glückwunsch oder Sonstiges. Ich muss sagen, das war echt scheiße."

Offenbar hat Jan-Marten Block Dieter Bohlen bis heute nicht verziehen. Wer weiß: Vielleicht ändert sich das ja im Laufe der nächsten Wochen noch, denn schließlich ist der 68-Jährige immer für eine Überraschung gut.

Die letzten DSDS-Staffeln kannst du dir jederzeit bei RTL+ ansehen.

Verwendete Quellen: Instagram, RTL

Lade weitere Inhalte ...