Ekaterina Leonova: Händchenhaltend! Neuer Freund?

"Let's Dance"-Ekaterina Leonova: Händchenhaltend! Neuer Mann in ihrem Leben?

Nach 15 Jahren zittern und bangen hat Ekaterina Leonova, 35, nun endlich die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen. Macht ein neuer Mann an ihrer Seite das Glück der Tänzerin nun perfekt?

Ekaterina Leonova drohte Abschiebung

Ekaterina Leonova hatte ihren ersten Auftritt bei "Let's Dance" bereits 2013. An der Seite von Ur-"Bachelor" Paul Janke tanzte sie sich auf den dritten Platz. Mittlerweile ist die 34-Jährige sogar die "Let's Dance"-Rekordhalterin. Ganze drei Siege in Folge schaffte sonst kein Profitänzer im RTL-Format. Doch nicht nur echte "Let's Dance"-Fans kennen die gebürtige Russin, durch ihre drohende Abschiebung wurde sie auch abseits der Tanzfläche bekannt. Der Grund war ihr auslaufender Arbeitsvertrag. Sie musste sich schnell einen neuen Job suchen. Letztendlich hat die Beauty das dann auch geschafft und durfte vorerst in Deutschland bleiben. 

Sie fand einen neuen Job, verließ Köln und wagte einen Neuanfang in München. Bis sich RTL plötzlich doch wieder überraschend bei der gebürtigen Russin meldete und sie nach einem Jahr Pause für "Let's Dance" engagierte. Anfang August 2022 konnte Ekat dann endlich ganz aufatmen. Nach 15 Jahren bangen, bekam sie endlich die deutsche Staatsbürgerschaft!

Eine neue Liebe für Ekaterina Leonova?

Scheint als wäre das Glück der Tänzerin fast perfekt. Fehlt doch nur noch die große Liebe ... Aber auch die könnte Ekaterina Leonova schon gefunden haben.

Aktuell ist die 35-Jährige im Urlaub und teilt von dort ein verdächtiges Foto. Sie hält eine Hand. Ist es etwa die ihres neuen Freundes? Dazu schreibt Ekat: "Die Welt ist so schön und vielseitig (...)" Mit auffällig vielen verliebten Emojis.

Mit wem die hübsche Tänzerin unterwegs ist, verrät sie nicht. Und auch wo sie zurzeit Urlaub macht, behält sie für sich. Die meisten Fans vermuten jedoch, dass sich Ekaterina in Istanbul aufhält.

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...