Geht Jérôme Boateng jetzt in die USA?

Geht Jérôme Boateng jetzt in die USA? - Nach dem EM-Aus gegen Frankreich

Ach, war das traurig gestern Abend. Unsere Nationalmannschaft ist raus aus der EM. Und es war schwer mit anzusehen, wie niedergeschlagen der Held der deutschen Mannschaft, Jérôme Boateng, 27, war. Aber Kopf hoch, Jérôme. Wir stehen hinter dir - und sogar US-Rapper Snoop Dogg, 44, gehört jetzt zu deinen Fans. Der Gangster-Rapper postete kurz vor dem EM-Knaller zwischen Deutschland und Frankreich ein Foto von einem Boateng-Trikot und schrieb dazu die Worte #Boss, #Boateng, #GERFRA und #Neighbor. Halt, stop! Nachbar? Verlässt der Star-Spieler Deutschland und geht in die USA?

Snoop Dogg steht auf Boateng

Rapper Snoop Doog steht auf unseren Super-Kicker. Der "Young, Wild & Free"-Sänger hat vor dem Spiel ein Foto von einem Boateng-Trikot gepostet und damit auch gleich noch ein politisches Statement abgegeben.

#Neighbor: Zieht Boateng in die USA?

Unter den Post schrieb Snoop "'#neighbor". Nachbar? Zieht unser Fußball-Held nach dem EM-Aus etwa nach Amerika? Einen Vertrag mit Rap-Mogul Jay-Z hat er ja schon.

Nein, der Rapper bezog sich mit dem Hashtag auf die Debatte rund um den Kommentar von AfD-Vize Alexander Gauland. Der Rechtspolitiker sagte im Vorfeld der Europameisterschaft, dass Deutsche Boateng als Nationalspieler schätzen würden, aber nicht neben ihm wohnen wollten. Die Aussage regte viele auf und löste den Hashtag "Nachbar" aus

Video: Jerome Boateng Darum hat er sein Tattoo geküsst

Lade weitere Inhalte ...