George & Amal Clooney: Folgt jetzt die Scheidung?

George & Amal Clooney: Folgt jetzt die Scheidung? - Immobilienkäufe sorgen für Zoff

Über die Wohnort-Frage streiten George, 60, und Amal Clooney, 43,  ja schon lange. Das Problem bei der Entscheidung: George shoppt immer mehr Villen ...

George Clooney: Im Immobilien-Kaufrausch

Von einer inneren Unruhe getrieben ziehen manche Menschen von Ort zu Ort, Hauptsache nicht stillstehen. Na George, kommt dir das bekannt vor? Der von Wanderlust geplagte Mr. Clooney treibt aktuell seine Frau Amal in den Wahnsinn, weil er immer mehr Immobilien kauft – und das auf der ganzen Welt.

Seine letzte Errungenschaft: das wunderschöne – zur luxuriösen Villa umfunktionierte – Bauernhaus "Domaine du Canadel" in der Provence.

Mehr zu George Clooney:

George und Amal Clooney: Eheproblem!

Zusammen mit ihren Anwesen in Los Angeles und London sowie ihrem Apartment in Manhattan und der Casa am Comer See besitzen die Clooneys nun fünf Domizile – und haben ein stattliches Eheproblem... Denn der Kaufrausch des 60-Jährigen nimmt kein Ende. Kürzlich hieß es in Makler-Kreisen, er wolle noch eine Villa in Portugal ergattern.

Wenn es nach George ginge, würden sie zwischen den USA, Großbritannien, Italien, Frankreich und Portugal hin und her pendeln,

so ein Insider. "Doch Amal meint, dass das nicht gut für die Kinder ist und der ständige Ortswechsel ihrer Karriere schaden könnte." Aber George Clooney hatte schon immer ein Problem damit, sich festzulegen. Das wird er jetzt auf seine alten Tage wohl auch nicht mehr ändern ...

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...