GNTM - Heiße Küsse am Strand von Malibu

Die Kandidatinnen casten ihre eigenen Männer-Models

Immer zwei der Kandidatinnen müssen mit einem Male-Model posieren Simona und Aminata machen sich bereit für ihr Shooting Die

Morgen, 6. März, geht's rund bei den Mädchen von "Germany's Next Topmodel"! Die Kandidatinnen dürfen diesmal selbst auf den Jurorenstuhl und ihre Top-drei-Male-Models für ein Shooting am Strand aussuchen. Doch das Thema Küssen stellt wie immer Probleme dar...

In ihrer Topmodel-Villa casten die Mädchen sexy Männer, die sie dann zum Bikini-Shooting mit an den Strand nehmen dürfen. Kandidatin Ivana, 18, entpuppt sich als relativ ungehalten: "Can you please take off your shirt?" (dt. "Kannst du bitte dein T-Shirt ausziehen?"), fragt sie, und "Do you think you can handle us?" (dt. "Glaubst du, dass du mit uns umgehen kannst?").

Vorbild Heidi Klum

Die Models haben sich schon einiges bei Chefjurorin Heidi Klum, 40, abgeschaut, wie man sieht, als sie die drei Gewinner des Männer-Castings kurzerhand in den Pool schubsen. Doch wie jedes Mal, wenn es um Körperkontakt mit männlichen Models geht, haben die Kandidatinnen Hemmungen und denken an ihre Freunde in Deutschland.

Besonders Nancy, 21, hat ein Problem damit: "Wenn ich jemanden küssen muss, höre ich auf. Das geht wirklich nicht", stellt die junge Mutter klar. Erst letzte Woche war sie kurz vor einem freiwilligen Ausstieg gewesen.

Erster Kuss mit Model?

Sarah, 16, hat ganz andere Gedanken, denn sie hat zuvor noch nie einen Jungen geküsst: "Das wäre mein erster Kuss", erklärt sie, doch den wolle sie eigentlich nicht mit irgendeinem Arbeitskollegen haben. Doch Ivana, die auch vorher wenig zurückhaltend war, geht auch beim Shooting ran und knutscht mit Male-Model Dusty so intensiv, dass Model-Mama Heidi eingreift: "Dusty! Stop! Ich habe eine Zunge gesehen!", ruft sie erschüttert.

Schlechte Stimmung in der Villa

Später, zurück in der Villa, ist schlechte Stimmung und Ivana hat Probleme mit ihrem Freund. Beim Skypen wird klar, dass er die Küsse nicht auf die leichte Schulter nimmt. Und auch Samantha, 17, kann ihre Tränen nicht zurückhalten, weil sie beim Shooting nicht überzeugen konnte.

Doch dann kommt Wolfgang Joop, 69, und rettet den Abend der Mädchen, indem er mit seiner "tiefen, schönen Stimme" (Sainabou, 16) die Geschichte der kleinen Meerjungfrau erzählt. Der Neu-Juror genießt besondere Beliebtheit bei den Kandidatinnen.

Tränen bei Wolfgang Joop

"Er hat so ein schönes Herz", schwärmt Aminata, 18, von dem Designer. Und dem scheinen die Mädchen auch ganz schön ans Herz gewachsen zu sein, denn beim Gedanken an eine Trennung von ihnen steigen dem sonst so coolen Joop Tränen in die Augen: "Ich bin halt rührselig", erklärt er.

Außerdem müssen die Mädchen für einen Werbespot ihre schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und einen männlichen Shootingpartner bei einer Autopanne zum Anhalten bewegen.

Wie die angehenden "Topmodels" sich dabei anstellen, seht ihr morgen Abend um 20.15 Uhr auf Prosieben.