GNTM - Kandidatin Anna steigt freiwillig aus

'Mir ist es zu viel geworden'

Anna wurde der Druck zu viel Deshalb ging die Anwärterin freiwillig - Heidi tröstet Anna hatte großes Potenzial! Auch Samantha musste die Sendung verlassen

Gestern mussten sich die Mädels von "Germany's Next Topmodel" bei der Sexy Edition beweisen. Eine Kandidatin hatte damit so ihre Probleme und packte am Ende ihre Sachen freiwillig.

Gern wurde Anna, 17, in der Modelsendung mit eine Ailen verglichen. Auch wenn dieser Satz durchaus nett gemeint ist, weil außergewöhniche Models nunmal besonders gut ankommen... Gesessen hat die Aussage mit Sicherheit trotzdem.

Großer Druck

Anna wurde der permanente Druck am Ende zu viel. Nach dem letzten Walk auf dem Laufsteg blieben Anna und Samantha, 17, gestern als Wackelkandidatinnen übrig, Während die blonde Sam um ihren Platz bibberte, ging schon da von Anna eine unheimliche Ruhe aus.

Dann ließ die Süße mit der Zahnspange die Bombe platzen: "Also ich muss sagen, ich möcht' euch nicht vor den Kopf stoßen, aber ich hab' vorhin schon mit dem Thomas darüber geredet, dass ich gerne freiwillig nach Hause gehen möchte. Mir war diese Woche richtig schlecht. Mir ist es einfach zu viel geworden." Damit stand die Entscheidung schon längst fest: Anna geht.

Auch Sam geht

Die Juroren waren damit natürlich nicht vollkommen einverstanden, mussten ihren Schützling aber ziehen lassen. Letztlich brachte dieser freiwillige Auszug Kandidatin Samantha aber nichts: Auch sie musste die Castingsendung verlassen.

Themen