Karlin kehrt zu GNTM zurück - Hat sie noch eine Chance?

Nathalie, Nancy und Co. sind nicht glücklich über ihr Comeback

Karlin kehrt nach zwei Wochen zu Hat sie nach so viel verpasster Zeit jetzt noch eine Chance Karlin weiß bei ihrer Rückkehr noch nicht, was auf sie zukommt

Großes Wiedersehen bei "Germany's Next Topmodel": Während die anderen Kandidatinnen sich für das große Maybelline-Casting zurechtmachen, landet Karlin in der Show vom 24. April am Flughafen. Doch die Konkurrenz sieht die Rückkehr der 17-Jährigen mit gemischten Gefühlen...

Vor zwei Shows waren die Mädchen von "Germany's next Topmodel" auf der Berliner Fashion Week. Als sie jedoch zurück nach L.A. reisen wollte, musste Karlin in Deutschland bleiben. Grund: Das Visum der 17-Jährigen war abgelaufen.

In der heutigen Episode (20.15 Uhr, ProSieben) darf Karlin nun wieder einsteigen in den "GNTM"-Zirkus aus Castings, Live-Walks und Zickereien.

Nathalie: "Mir ist das egal"

Während Aminata froh ist, dass ihre Freundin Karlin wieder da ist, zeigen die anderen Mädchen ihre Gleichgültigkeit. "Mir ist das egal", erklärt etwa Nathalie. "Sie hat zwei Wochen verpasst und muss das jetzt aufholen", stellt Nancy klar.

Karlin: "Hallo, ich komm' ins Finale!"

Karlin selbst ist unschlüssig, was nun auf sie zukommt: "Ich weiß nicht, ob ich das alles nachholen muss oder was jetzt passiert".

Dennoch glaubt sie fest an ihren Erfolg: "Hallo, ich komm' ins Finale!", betont sie.

Fest steht allerdings, dass sie jetzt ordentlich ranklotzen muss, um den Vorsprung der anderen Mädchen noch einholen zu können.

Hier seht ihr den Vorschau-Clip auf Karlins Rückkehr und das Maybelline-Casting!

Themen