Gisele Bündchen: So will sie ihre Ehe mit Tom Brady retten

Gisele Bündchen: Kann sie ihre Ehe mit Tom Brady noch retten?

Knallhart-Ultimatum: Gisele Bündchen, 42, hat es satt, dass Tom Brady, 45, ständig weg ist. Deshalb stellt sie Regeln auf, die er befolgen muss.

 

Ist die Ehe von Gisele Bündchen &  Tom Brady am Ende?

Auf dem Footballfeld ist er der absolute Star. Doch zu Hause bekommt Tom Brady statt Jubelrufen jede Menge Ansagen! Denn seine Frau Gisele Bündchen hat jetzt knallharte Ehe-Regeln für ihn aufgestellt. Ihrer Meinung nach kümmert sich Tom nämlich viel zu wenig um die Familie. Während sie bereits 2015 ihre Laufsteg-Karriere beendete, damit sie mehr Zeit für die beiden Kids und ihren Mann hat, denkt er – entgegen aller voriger Versprechen – nicht ans Aufhören. Im Frühjahr gab Tom nur ein paar Wochen nach der Verkündung seines Rücktritts aus dem Profi-Sport bekannt, dass er doch weitermachen wird. Seitdem hängt der Haussegen mächtig schief!

Es kam zu Spannungen in der Ehe,

verrät ein Teamkollege dem "Star". "Es gab ein paar sehr schwierige Diskussionen."

So möchte Gisele Bündchen ihre Ehe retten

Das Ergebnis: Zwar darf Tom weiterhin Karriere machen, doch dafür muss er nun Giseles Bedingungen befolgen:

Sie werden sich in dieser Saison Zeit für Date-Nights nehmen, und Tom hat ihr gesagt, er wird sein Telefon abstellen und nicht mehr auf SMS und weniger wichtige Anrufe reagieren, wenn er vom Training nach Hause kommt,

berichtete der Kollege weiter.

Er wird den Kindern auch bei ihren Schularbeiten helfen, und sie planen Familienabende, an denen siealle abwechselnd einen Film aussuchen können.

Außerdem steht jetzt auf Toms To-Do-Liste: so oft wie möglich pünktlich zum Abendessen zu Hause zu sein!

Um ihm ihre Forderungen zu diktieren, hat Gisele ihren Mann sogar auf die Bahamas bestellt – und das, während Tom eigentlich im Trainingslager mit seiner Mannschaft sein sollte. Dass er tatsächlich zu ihr geflogen ist, zeigt, wie wichtig ihm das Ganze ist. Denn eine Scheidung will er um jeden Preis verhindern. "Das würde schmutzig und teuer werden", heißt es.

Es kriselt schon lange

Aber ob Giseles Ehe-Regeln wirklich die Beziehung retten können? Schließlich kriselt es schon länger zwischen dem Paar. Bereits 2015 sollen sie kurz vor der Scheidung gestanden haben, als er sie angeblich mit dem Kindermädchen betrog. 2018 war erneut der Wurm drin, wie der Football-Star selbst zugegen hatte:

Gisele war mit unserer Ehe nicht zufrieden. Sie war nicht glücklich.

Deshalb machten die beiden eine Paartherapie, mit der sie die schwierige Phase überwinden konnten.

Mal sehen, ob sie das jetzt noch einmal hinkriegen.

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Anja Eichriedler

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk! 

Lade weitere Inhalte ...