Gisele Bündchen: Trennung von Tom Brady?

Gisele Bündchen: Trennung von Tom Brady? Endlich Klartext

Jahrelang hat Gisele Bündchen, 42, ihren Mann Tom Brady, 45, unterstützt und ihm den Rücken freigehalten. Doch jetzt wendet sich das Blatt.

Tom Brady: Er ignoriert seine Familie

Endlich spricht sie Tacheles! Seit Monaten heißt es in Hollywood, dass es um die Ehe von Gisele Bündchen und Tom Brad nicht sonderlich gut bestellt ist (OK! berichtete). Der Grund: Für seinen Job als Profi-Footballer lässt er seit Jahren seine Familie im Stich. Erst im Februar verkündete der Kalifornier sein Karriere-Aus – er wollte sich endlich mehr auf Gisele sowie die Kinder Benjamin und Vivian fokussieren. Nur wenig später folgte der Rücktritt vom Rücktritt und Tom lief wieder übers Football-Feld. Doch was seine Fans freut, geht seiner Frau mächtig gegen den Strich. In einem Interview mit "Elle" gibt sie jetzt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben und übt heftige Kritik an ihrem Mann und dessen Entscheidung!

Natürlich habe ich meine Bedenken – das ist ein gewalttätiger Sport und ich habe meine Kinder und ich hätte gerne, dass er präsenter wäre,

erklärt die Beauty und gesteht, dass es deswegen schon häufig zu Streit zwischen ihr und Tom gekommen ist: "Ich habe definitiv immer wieder diese Gespräche mit ihm geführt. Aber letzten Endes denke ich, dass jeder eine Entscheidung treffen muss, die für ihn funktioniert. Er muss auch das machen können, was ihm Freude bringt.“ Heißt das etwa, dass der berühmteste Quarterback der Welt wirklich nur für den Sport lebt und seine Familie nicht das Wichtigste überhaupt für ihn ist? 

Jetzt ist Gisele dran

Seit 2009 sind Tom und das einstige Supermodel verheiratet – Gisele hat ihn all die Jahre unterstützt:

Ich habe meinen Teil geleistet und bin für Tom da. Ich bin nach Boston gezogen und habe mich darauf konzentriert, ein schönes und liebevolles Zuhause für meine Kinder zu schaffen, in dem sie aufwachsen können, und ich habe ihn und seine Träume unterstützt.

Klingt ganz so, als seien ihre eigenen Träume dabei auf der Strecke geblieben. Und tatsächlich: In den späten 1990er-Jahren startete sie ihre Laufstegkarriere, mauserte sich innerhalb kurzer Zeit zum gefragtesten und bestbezahlten Model der Welt. Bis heute zierte sie mehr als 300 Magazin-Cover. Doch nach ihrer Hochzeit mit Tom Brady nahm sie immer weniger Aufträge an und gab 2015 ihr Karriere-Aus bekannt, um ihm den Rücken freizuhalten. Doch damit ist jetzt endgültig Schluss! Gisele hat ihre Koffer gepackt und ist mit den gemeinsamen Kindern aus dem Familienhaus in Tampa (Florida) ausgezogen. Im 300 Kilometer entfernten Miami will sie sich endlich mal um sich kümmern, sich ihre eigenen Wünsche erfüllen. Und das kann sie offenbar nur, wenn sie sich räumlich und emotional von ihrem Mann distanziert.

Text von: Julia Liebing

Dieser Artikel erschien zuerst in der Printausgabe von OK!. Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Lade weitere Inhalte ...